Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Suche Frieden..: Open-Air-Gottesdienst auf dem Klieversberg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Suche Frieden..: Open-Air-Gottesdienst auf dem Klieversberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 27.05.2019
Himmelfahrtstag: Superintendent Christian Berndt lädt ein zum Regionalgottesdienst auf dem Klieversberg. Quelle: Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen
Klieversberg

Unter dem Motto der Jahreslosung „Suche Frieden und jage ihm nach“ steht der diesjährige Freiluftgottesdienst des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen, der traditionell am Himmelfahrtstag, 30. Mai, um 10 Uhr auf dem Klieversberg stattfindet.

Gottesdienst: Besucher können sich segnen lassen

Ein Team des Kirchenkreises um Superintendent Christian Berndt lädt zum Besuch des Gottesdienstes auf der Waldrandwiese neben der Porschehütte ein. Die Predigt im Quintett halten Alexandra Fastnacht und Danica Kahla-Lenk, zwei Mitarbeiterinnen aus der Kirchenkreissozial- und Flüchtlingsarbeit, Pastor Ralf-Werner Günther, Leiter des Diakonischen Werks Wolfsburg, Pastor Ulrich Probst aus der Nordstadt-Kirchengemeinde und Superintendent Berndt. Im Gottesdienst besteht die Möglichkeit zur persönlichen Segnung.

Bläserkreis und „Heavenly Creatures“ treten auf

Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst vom Bläserkreis der Stadtkirchengemeinde Wolfsburg unter Leitung von Kirchenkreiskantor Markus Manderscheid und der Band „Heavenly Creatures“ der Michaelis Kirchengemeinde unter Leitung von Kantor Johannes Kruse.

Nach dem Gottesdienst können alle das Imbiss- und Getränkeangebot des Vereins Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder genießen. Bei dauerhaftem Regenwetter wird die Veranstaltung in der Kreuzkirche stattfinden.

Von der Redaktion

Schleif und Kratzspuren auf einer Länge von 1,50 Meter, Schaden von mindestens 3000 Euro: Ein Skoda Oktavia, geparkt an der Steinumer Straße in Beienrode, ist am Samstagabend offenbar von einem anderen Auto gerammt worden. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

27.05.2019

Er habe nur ein Bier getrunken, gab der Fahrer bei einer Polizeikontrolle in Danndorf an. Ein Alkoholtest ergab jedoch 1,45 Promille. Konsequenz: Der 36 Jahre alter Polo-Fahrer musste seinen Führerschein abgeben.

27.05.2019

Bienchen, Hummel und Co. werden sich freuen: Die Stadt legt einen temporären Pflanzstreifen in den Hellwinkel-Terrassen entlang der Nordsteimker Straße an.

27.05.2019