Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Street-Food-Festival: Kulinarisches in der City lockte viele Besucher
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Street-Food-Festival: Kulinarisches in der City lockte viele Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 22.09.2019
Innenstadt: Das Street-Food-Festival fand erneut auf dem Hugo-Bork-Platz statt. Quelle: Gero Gerewitz
Wolfsburg

Bei sommerlichen Temperaturen von bis zu 27 Grad war das Street-Food-Festival am Wochenende auf dem Hugo-Bork-Platz gut besucht. An 15 Ständen und Trucks wurden kulinarische Köstlichkeiten und Getränke-Spezialitäten angeboten. Auf einer Bühne gab es zudem ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik.

Von Spanferkel über Burger bis Churros

Die größtenteils gut gefüllten Bänke und Tische am Samstag und Sonntag sprechen für das Angebot: Es reichte von italienischem Spanferkel-Porchetta über Tacos und Burritos, Burger, Pastrami Spare Ribs und Safranhähnchen bis hin zu süßen Leckereien wie Churros oder Bubble Waffles.

Das Street-Food-Festival auf dem Hugo-Bork-Platz war das ganze Wochenende über gut besucht. Vom Burger, über Burritos bis hin zu Spare-Ribs gab es eine große Auswahl an Köstlichkeiten. Auf einer Bühne wurde zudem Live-Musik angeboten.

„Wirklich lecker“, bewertete Studentin Sarah Müller ihren Pulled-Pork-Burger, doch die Preise seien für junge Leute mit schmalem Portemonnaie teilweise sehr hoch. Ähnlich sah es auch ihr Freund Mirko Berwitz: „Das meiste sieht schon gut aus, aber lange kann ich mich hier nicht aufhalten, auch die Getränke sind teuer.“

Zwischendurch Live-Musik

Für die passende Atmosphäre auf dem Hugo-Bork-Platz sorgten Auftritte verschiedener Musik-Acts: So traten unter anderen der Brasilianer Beto Águia (Reggae) und das Musiker-Duo Jaxman auf. Letzteres bot einen Blumenstrauß an Musikrichtungen – von Pop über Indie und R’n’B bis Soul und Jazz.

Von Michael Lieb

Mit der Schauspielerin Mirja du Mont und Carolin Krüger, bekannt durch Germany’s Next Topmodel, war die Modenschau von Joélle-Moden im Ritz hochkarätig besetzt. Für Furore sorgte ein Novum: Erstmals liefen männliche Models mit – und zeigten viel Haut.

22.09.2019

In die Haut eines Astronauten schlüpfen konnten Mädchen und Jungen anlässlich des Weltkindertages im Planetarium. Wer mochte konnte einen Film über eiskalte Polarnächte sehen oder sich im Raketenschießen üben. Das Thema „Weltraum“ stand im Fokus.

22.09.2019

Bargeld und Schmuck entwendeten Diebe aus einem Friseurgeschäft und zwei Wohnungen. Bei einer Kita blieb es offenbar beim Einbruchsversuch. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

22.09.2019