Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Eisstockschießen, SommerBar, Kino und Konzerte in Wolfsburger City
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Eisstockschießen, SommerBar, Kino und Konzerte in Wolfsburger City
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:00 04.07.2019
Da wird geschaufelt: Die Vorbereitungen für die Strandfläche laufen bereits auf Hochtouren. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Wolfsburg

Nach dem Shoppen am Sandstrand entspannen? Das ist ab Freitag wieder mitten auf dem Hugo-Bork-Platz möglich. Bis zum 27. Juli bietet die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) bei Summer in the City im zweiten Jahr in Folge Urlaubsatmosphäre, bequeme Liegestühle und abwechslungsreiche Musik in der Wolfsburger Innenstadt. Im Rahmen der Sommerinszenierung bringt die WMG hier ein volles Programm in die Porschestraße.

Leckere Drinks aus der Region

Besonders können sich die Besucher auf die SommerBar am 13. Juli freuen. Zur dauerhaft bei Summer in the City betriebenen italienischen Strand-Theke von Enzo Natale gesellen sich dann vier weitere regionale Gastronomen und Händler. Mit dabei sind die Traditionsbrennerei Sülfelder Korn, die WhiskyKenner von Angels Share aus Gifhorn, der hippe Wolfsburger gauna DRY GIN und die überraschend milde Kreation Black Palm Rum aus Wasbüttel. Perfekt macht den Abend das Honolulu Quartett aus Gifhorn, das ab 18 Uhr musikalischen Klassiker wiederaufleben lässt.

Anzeige

Eisstockschießen mal im Sommer

Mit der SommerBar findet auch das Wolfsburger Eisstockschießen seinen Abschluss. Vom 7. bis 13. Juli bietet eine Kunststoffeisbahn den passenden Unterhaltungsfaktor. Highlight ist hier der „Cup der Wohnungsbaugesellschaften“. Dieser findet am 10. Juli statt. Es winken tolle Preise. Der Anmeldeschluss ist der 9. Juli, 13 Uhr. Teams, bestehend aus zwei bis vier Personen, können sich kostenfrei unter team.veranstaltungen@wmg-wolfsburg.de anmelden.

Kino an der frischen Luft

Es folgt am Samstag, 20. Juli, ein Open Air Kino für die ganze Familie. In Zusammenarbeit mit dem Delphin-Palast Wolfsburg wird um 16 Uhr ein spannender Kinderfilm gezeigt. Um 20 Uhr folgt eine unterhaltsame Komödie. Welche Filme am Sandstrand laufen sollen, kann das Publikum vom 6. bis 9. Juli selbst entscheiden auf dem facebook-Kanal Wolfsburg erleben unter www.facebook.de/wolfsburgerleben.

Das Programm im Überblick

6. Juli: Summer Hits, 15 bis 21 Uhr 7. bis 13. Juli: Eisstockschießen, 14 bis 20 Uhr 10. Juli: Cup der Wohnungsbaugesellschaften, 11 bis 18 Uhr 13. Juli: SommerBar „Gin und Whisky kriegen dich Rum“, 17 bis 22 Uhr 17. Juli: Sommerhits der 80er, 90er und 2000er, 15 bis 21 Uhr 18. Juli: Chill Out Lounge, 15 bis 21 Uhr 19. Juli: Summer Feelings, 15 bis 22 Uhr 20. Juli: Open Air Kino, 16 Uhr Kinderfilm, 20 Uhr Komödie 24. Juli: Brazil Lounge, 15 bis 21 Uhr 25. Juli: Latin Party, 17.30 bis 21 Uhr 27. Juli: B.K. & The Trailblazers mit Vorbands, 17 bis 21.30 Uhr

Der krönende Abschluss ist der musikalische Höhepunkt am Samstag, 27. Juli. Die Hannoveraner „B.K. & The Trailblazers“ geben ab 19 Uhr Volldampf und bringen Funk & Soul in die Wolfsburger Innenstadt. Als Vorbands präsentieren sich bereits ab 17 Uhr die Gewinner des kürzlich veranstalteten MusicContest der City-Galerie Wolfsburg: Lalibella, Carla und Dennis + Timo.

Zusätzlich zu genannten Programmpunkten ist die Beach-Area inklusive der italienischen Strandbar täglich von 11.30 bis 20 Uhr, freitags und samstags sogar bis 22 Uhr geöffnet.

Von der Redaktion

Für Oldtimerfreunde ist die Autostadt das Paradies: Drei Tage lang ist die ADAC Deutschland Klassik zu Gast. Mit 100 wunderschönen Klassikern.

07.07.2019

Was lange währt, wird endlich gut. Dieser Spruch trifft auch für die neue Parkregelung in der Fallersleber Altstadt zu. Der Rat stimmte dem erarbeiteten Konzept zu (WAZ berichtetet). Die Politiker in Fallersleben/Sülfeld freuen sich darüber. Außerdem gibt es bald Parksanduhren.

04.07.2019

Die Ausbildung zur Hebamme soll bis 2020 in einen Hochschulstudiengang überführt werden. Nun gibt es einen Vorschlag, diesen an die Ostfalia in Wolfsburg anzudocken, auch weil sich keine weitere Hochschule aus der Region bislang darum bemüht habe.

04.07.2019