Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg „Steimker Gärten“ wachsen: Weiteres Richtfest für 314 Wohnungen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg „Steimker Gärten“ wachsen: Weiteres Richtfest für 314 Wohnungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 16.05.2019
Steimker Gärten als Modell von Oben: So werden die Gebäude des Bremer Unternehmens aussehen. Am Donnerstag fand das Richtfest für das 90 Millionen Euro teure Projekt statt. Quelle: Justus Grosse Projektentwickler
Steimker Gärten

Mit insgesamt vier Baufeldern zählt die „Justus Grosse Real Estate GmbH“ aus Bremen zu den größten Investoren im neuen Wohnquartier „Steimker Gärten“ in Wolfsburg. Am Donnerstag wurde nach nur 16 Monaten Bauzeit das Richtfest für den ersten Bauabschnitt mit einem Umfang von 100 Wohnungen gefeiert, deren Fertigstellung Anfang 2020 erfolgen wird.

Steimker Gärten: Wohnungen mit Echtholzparkett und Einbauküchen

Insgesamt 314 Wohnungen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 90 Millionen Euro baut das Unternehmen aus Bremen in den kommenden Monaten in den „Drei Gärten“. Die Ausstattung der unterschiedlichen Wohnungstypen spricht mit ihren bodentiefen Fenstern, modernen Einbauküchen, Echtholzparkett mit Fußbodenheizung sowie dem energieeffizienten KfW 55 Standard ein breites Spektrum an Bewohnern an.

Hier eine Bildergalerie zum Richtfest:

Entlang der Nordsteimker Straße entsteht das neue Wohnbauprojekt „Steimker Gärten“. Gestern feierte der Bremer Investor Justus Grosse Real Estate Richtfest für 314 neue Wohneinheiten in Wolfsburg.

Sämtliche Wohnungen sind altersgerecht mit schwellenlosen Austritten auf die Terrassen und Loggien sowie bodengleichen Duschen konzipiert. Darüber hinaus verfügen sämtliche Häuser der „Drei Gärten“ über eine Tiefgarage mit ausreichend Stellplätzen und Abstellräumen.

VWI reagieren auf den angespannten Wohnungsmarkt

Der geschäftsführende Gesellschafter der Justus Grosse Real Estate GmbH Burkhard Bojazian freute sich am Donnerstag über den erzielten Meilenstein: „Wir sind glücklich und stolz, nun das erste von insgesamt drei Richtfesten in den Steimker Gärten feiern zu können. Volkswagen Immobilien reagiert mit dem Projekt „Steimker Gärten“ im Rahmen der städtischen Wohnungsneubauoffensive auf den angespannten Wohnungsmarkt und wir freuen uns sehr, ein Teil dieser tollen Entwicklung sein zu können. Der positive Vertriebsstart mit bereits über 25 Prozent vermieteten Wohnungen stimmt uns äußerst positiv.“

Im Rahmen des Richtfests erhält Justus Grosse übrigens als erstes Unternehmen in den Steimker Gärten die durch die VWI zertifizierte Auszeichnung „Blue Building“. Sie steht für einen energieeffizienten, umweltbewussten, und nutzerorientierten Wohnungsbau.

Das sind die Steimker Gärten

Auf einer Fläche von rund 22 Hektar realisieren Volkswagen Immobilien (VWI) 260 Mietwohnungen für den eigenen Bestand, weitere 950 Wohneinheiten (Eigentumswohnungen, Kettenhäuser, Einfamilienhäuser) werden von Investoren eingerichtet.

Das neue Viertel Steimker Gärten gehört zum Stadtteil Steimker Berg. Es entstehen rund 1250 Wohneinheiten. Besonderheiten sind die zentrale Platzgestaltung, Nahversorgung, Kita und Seniorenresidenz.

Es wird auf vier Baufeldern gebaut, die Erschließung begann schon 2016, Spatenstich für den Hochbau war im September 2017, aktuell läuft die Vermarktung.

Die Größe der Wohnungen reicht von 72 bis zu 186 Quadratmetern. Balkon oder Terrasse gehören genauso zum Standard wie Fußbodenheizungen, hochwertige Boden-und Fliesenbeläge, Aufzüge und Stellplätze mit Ladepunkten für E-Fahrzeuge. Auf den Dächern sind Photovoltaikmodule installiert und die Staffelgeschossdächer sind begrünt.

Von der Redaktion

Im Schulausschuss stellte die Stadtverwaltung jetzt die Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen vor. Es gibt noch 53 freie Plätze an Wolfsburger Gymnasien.

16.05.2019

Auf seiner Wahlkampftour machte der CDU-Europaabgeordnete David McAllister am Mittwochabend Station im Fallersleber Hoffmannhaus-Saal. Er bekam viel Applaus von den 100 Besuchern

16.05.2019

Bereits zum 33. Mal laden fünf Winzer aus Rheinhessen zum Wolfsburger Weinfest ein. Am Mittwochabend war feierliche Eröffnung auf dem Hugo-Bork-Platz.

16.05.2019