Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg So magisch kann der Frühling sein
Wolfsburg Stadt Wolfsburg So magisch kann der Frühling sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:00 16.05.2019
Kinder der Laagbergschule im magischen Bann der Natur Quelle: privat
Anzeige
Laagberg

Die Wolfsburger Autorin Nicole Schaa bot jetzt erstmals eine „Schimmerie-Harztropf“-Naturlesung zum Thema Frühling an. Die Lerngruppen L1 und L2 der Laagbergschule kamen als erste in den Genuss des literarischen Gesamtkonzeptes von Schaa, die eigens zu dieser Frühlingsveranstaltung eine neue Schimmerie-Geschichte konzipierte.

Autorin liest die Geschichten an verschiedenen Stationen vor

„Ich lese die Geschichte an verschiedenen Stationen im Wald vor. Zwischendurch sorgt die kurze Laufstrecke für ausreichend Bewegung und Abwechslung, damit die Kinder anschließend wieder frisch konzentriert dem Inhalt des nächsten Abschnittes folgen können“, erklärte Schaa.

Anzeige

Kinder erfahren viel Interessantes über die Natur

Die magische Frühlingsgeschichte mit Schimmerie Harztropf aus dem hiesigen Hasselbachtal enthält neben ihren zauberhaften Inhalten viele wertvolle Fakten, die beim aufmerksamen Zuhören einfach „mitgelernt“ werden. „Während sich die Kinder entspannt der Erzählung hingeben, erfahren sie ganz nebenbei viel Interessantes über die Natur, insbesondere unseren Wald im Frühling“, so Schaa.

Hier eine Bildergalerie zu Nicole Schaa:

Schimmerie Harztropf ist eine Elfe, die im Hasselbachtal wohnt und viele Abenteuer erlebt: Die Wolfsburger Kinderbuchautorin Nicole Schaa hat diese Figur erfunden.

Die Verbindung zwischen aufmerksamem Zuhören, sich Bewegen und das intuitive Entdecken in der Natur schaffe auf „magische“ Weise eine gesunde Beziehung zur Natur, die nicht mehr selbstverständlich sei.

Von der Redaktion

Anzeige