Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg So halten Sie sich im Büro fit! Teil 9: „Das Hüfte-Kreisen“
Wolfsburg Stadt Wolfsburg So halten Sie sich im Büro fit! Teil 9: „Das Hüfte-Kreisen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 20.03.2019
Fitness-Übungen für das Büro - In Teil 9 zeigt Cheftrainer Steffen Jur, wie man die Hüfte mobilisiert. Quelle: Roland Hermstein
Wolfsburg

Für die Gesundheitswochen von AZ/WAZ stellen wir an zwölf Tagen zwölf Übungen vor, die jeder in seiner Mittagspause einfach nachmachen kann.

„Man kann alle Übungen egal an welchem Ort machen!“, so Stephen Jur, der Leiter der Fitness-Abteilung des „Injoy“-Fitnessstudios in Wolfsburg. Im Zuge unserer zweiwöchigen Gesundheitsserie stellen wir Ihnen täglich eine einfache aber effektive Übung vor. So können Sie dem Büroalltag für ein paar Minuten entfliehen und nebenbei spielerisch leicht etwas für Ihre Gesundheit tun. „Man sollte die Übungen in jedes Büro hängen!“, scherzt Stephen. Die Übungen sind hauptsächlich zur Auflockerung und Stabilisierung der Muskulatur gedacht. Sie sind eine gute ergänzende Möglichkeit seine Muskulatur zu trainieren, „ersetzen jedoch ein qualifiziertes Muskeltraining nicht“, fügt der Chef-Trainer während des Trainings hinzu. Hier erklärt er Ihnen die Übung:

„Diese Übung wird meistens von allen unterschätzt. Sie unterstützt die Mobilisation der Hüfte, wenn man sie regelmäßig macht!“, schildert Stephen Jur der Chef-Trainer des „Injoy“-Fitness-Centers. Hier macht er Ihnen vor, wie Sie die Übung am Besten durchführen.

Ausgangsposition: hüftbreit stehend

1. Legen Sie die Hände an die Hüfte.

Legen Sie die Hände an die Hüfte. Quelle: Roland Hermstein

2. Kreisen Sie die Hüfte mit größtmöglichem Maß.

Kreisen Sie die Hüfte mit größtmöglichem Maß. Quelle: Roland Hermstein

3. Kreisen Sie langsam. Fünf Mal nach rechts und fünf Mal nach links.

„Konzentrieren Sie sich dabei auf Ihre Hüfte. Der Oberkörper sollte die Bewegung nicht alleine machen“, fügte der Chef-Trainer hinzu.

Danke an Stephen Jur vom „Injoy“-Fitnessstudio, Heinrich-Heine-Straße 34A, für das Vorstellen dieser Übung!

Von Kinga Donasch

14 Jahre lang hat Jimmy Ledemazel das Drei-Sterne-Restaurant Aqua im Wolfsburger Ritz-Carlton geleitet. Jetzt das Kontrastprogramm: Zusammen mit Tim Mälzer eröffnet er Ende Mai in Braunschweig das Dachrestaurant „Überland“ im BraWo-Park-Hochhaus. Und wer leitet künftig das „Aqua“?

20.03.2019

Beruhigend ist das nicht: Edward Günter aus der Nordstadt hat jetzt zum zweiten Mal Stammzellen für einen an Leukämie erkrankten Amerikaner gespendet. „Ich hoffe, dass ich ihm helfen konnte“, sagt der 28-Jährige.

20.03.2019

Wissenstransfer in den Maghreb: Eine Delegation aus der tunesischen Stadt Jendouba hat sich jetzt in Wolfsburg über Hochwasserschutz und Abfallbeseitigung informiert.

20.03.2019