Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg So glamourös war die Gatsby-Party im CongressPark
Wolfsburg Stadt Wolfsburg So glamourös war die Gatsby-Party im CongressPark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 27.10.2019
Schick: Diese Damen haben sich ganz im Stile der 20er-Jahre gekleidet. Quelle: Tim Schulze
Wolfsburg

Glitzernde Pailletten, viel Musik und eine extravagante Bühnenshow: Rund 2000 Gäste ließen Samstagnacht die 20er-Jahre wieder aufleben. Zum zweiten Mal fand die „Party like Gatsby“ im CongressPark statt. Die Besucher hatten sich in Schale geworfen und amüsierten sich. Die Veranstaltung kam auch deshalb so gut an, weil einige Kritikpunkte aus dem letzten Jahr verbessert wurden.

Am Samstagabend lud Jay Gatsby – das ist die Hauptfigur des bekannten Romans „Der große Gatsby“ von F. Scott Fitzgerald – wieder zu einem rauschenden Fest im Stil der 20er-Jahre ein. Wie schon bei der Premiere bildete sich vor dem Einlass eine lange Menschenschlange, viele hundert Besucher warteten geduldig, bis sich endlich die Türen öffneten.

Erinnerungsfoto aus dem Jahr 1920

Doch das Warten lohnte sich: Die Gäste tauchten ab in die Welt der goldenen 20er. Die Dekoration im Foyer war aufwendig und schön anzusehen. So konnten die Besucher an einer alten Schreibmaschine Platz nehmen oder in einem großen Ledersessel Whiskey trinken und sich ihr persönliches Erinnerungsfoto selbst gestalten – Selfies mit dem Handy standen beim Partyabend ganz hoch im Kurs. Im nebenan liegenden Casino kamen die Spieler auf ihre Kosten.

Auf der Bühne tobte das Leben: Für die richtigen Tanzschritte waren die Tänzer der Gruppe „The Twins“ zuständig. Die beiden Pärchen auf der Bühne erklärten die Schritte und machten die Bewegungen vor. Klara und Len (beide 20) waren zwar das erste Mal auf der Gatsby-Party, allerdings brauchten sie keine Tanzanleitung mehr: Sie hatten vier Jahre lang die Tanzschule besucht und legten den ganzen Abend eine flotte Sohle aufs Parkett. „Wir feiern hier meinen Geburtstag und es macht unheimlich viel Spaß“, sagte Klara.

Atemberaubende Show

Nach der Lektion im Charleston, präsentierte die Band im Saal klassische Jazz- und Swing-Songs. Zuerst traten aber die „Troublemakers“ auf: Die Jungs trugen Anzüge und führten Slapstick auf. Die Menge lachte laut und es gab tosenden Applaus.

Die Gatsby-Party in Bildern – viel Spaß beim Durchblättern:

Zum zweiten Mal fand die „Party like Gatsby“ im Congress-Park statt. Die rund 2000 Gäste feierten bis spät in die Nacht und ließen die goldenen Zwanziger Jahre wieder aufleben.

Konzept wurde verbessert

Für Andrea Hilgendorf und ihren Mann war es schon die zweite „Party like Gatsby“. Diese Feier habe ihr sogar noch besser gefallen als die erste. „Wir haben von der Show mehr mitbekommen, außerdem war das Getränkeangebot größer und der Service schneller“, betonte Hilgendorf. Denn: Im Jahr zuvor klagten etliche Besucher über zu lange Warteschlangen an den Theken, unzureichender Deko im Foyer und zu kurzer Musik im Spiegelsaal – all das traf nun nicht mehr zu, sodass die Gatsby-Partygäste bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen feierten.

Lesen Sie auch:

Gatsby-Party – so wird die Neuauflage

Von Ann Kathrin Wucherpfennig

Am Freitag hatte ein Lastwagen die 77-Jährige in ihrem Hyundai von der Braunschweiger Straße gedrängt, so dass sie ein Schild rammte und gegen einen Baum fuhr. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, starb die Frau jetzt im Klinikum.

27.10.2019

Beim Sommerfest hatte der Präsident des Rotary Clubs Wolfsburg, Milad Safar, zu Spenden für den Förderverein „Heidi“ für krebskranke Kinder aufgerufen.

27.10.2019

Ein Fall in Detmerode, fünf am Rabenberg: Am Wochenende haben in Wolfsburg auffällig viele Müllcontainer gebrannt. Auch ein Auto wurde beschädigt.

27.10.2019