Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schrittzähleraktion „WAZ bewegt“: Vereine und Firmen können sich anmelden
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Schrittzähleraktion WAZ bewegt: Vereine und Firmen können sich anmelden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 24.04.2021
Das Team der WAZ freut sich auf die Schrittzähleraktion (von links: Silke Kalmbacher, Nicole Stuhlmüller, Melanie Filice, Franziska Jackowicz und Ruth Fitz).
Das Team der WAZ freut sich auf die Schrittzähleraktion (von links: Silke Kalmbacher, Nicole Stuhlmüller, Melanie Filice, Franziska Jackowicz und Ruth Fitz). Quelle: privat/WAZ-Montage
Anzeige
Wolfsburg

Fehlt Ihnen die Motivation zum Sport? Dann machen Sie mit bei der Schrittzähleraktion #WAZbewegt. Wer die meisten Schritte sammelt, tut nicht nur sich, sondern auch anderen Menschen etwas Gutes. Die drei bestplatzierten Teams werden mit Geldpreisen belohnt.

WAZ-Anzeigenleiterin Nicole Stuhlmüller und vier Kolleginnen gehen mit dem „Girlpowerteam“ außerhalb der Konkurrenz an den Start – dennoch ist es eine Herausforderung für sie. „Auch wir müssen den inneren Schweinehund überwinden und den Schreibtisch im Homeoffice verlassen“, erzählt Stuhlmüller.

Die Teams sind motiviert und kreativ bei #WAZbewegt

Die vergangenen zwei #WAZbewegt-Aktionen haben bewiesen, dass die Teams nicht nur motiviert sind, sondern auch kreativ. Ob mit dem Auf-und-Ab-Gehen während einer Telefonkonferenz oder einem Spaziergang in der Mittagspause – beim Schritte sammeln waren die Teilnehmer einfallsreich.

„#WAZbewegt ist eine tolle Gelegenheit auch für Anfänger“, sagt Stuhlmüller. Jeder Schritt zählt, um das Team zum Erfolg zu führen. „Und genau das ist es bei WAZ bewegt: Sich und andere zu motivieren, mehr Bewegung in seinen Alltag zu bekommen und somit Schritte zu sammeln.“

Vereine können das Preisgeld behalten

Und nebenbei gibt es noch bis zu 2000 Euro zu gewinnen, die einer gemeinnützigen Organisation zu Gute kommen – Vereine können das Geld sogar für sich behalten. Interessierte Firmen und Vereine, die mitmachen wollen, können sich noch bis zum 28. April unter www.waz-online.de/wazbewegt anmelden.

#WAZbewegt: So melden Sie sich an

Sich für die Schrittzähleraktion #WAZbewegt 2021 anzumelden ist ganz leicht. Im Internet unter www.waz-online.de/wazbewegt finden Sie das Anmeldeformular. Das Formular im PDF-Format ist beschreibbar, Sie können es also direkt am PC ausfüllen. Im Formular tragen Sie den Namen des Teams, die Team-Mitglieder, Motto, Schrittziele, Motivationen und Ansprechpartner ein. Das ausgefüllte PDF können Sie dann direkt auf Ihrem PC abspeichern. Das komplett ausgefüllte PDF schicken Sie per E-Mail an m.filice @mmo-niedersachsen.de, Einsendeschluss für die Anmeldungen ist Mittwoch, 28. April. Ganz wichtig: Fügen Sie der Mail neben dem Formular unbedingt ein Gruppenfoto der Teammitglieder bei. Ohne das ausgefüllte Formular und das Gruppenfoto ist eine Teilnahme an #WAZbewegt leider nicht möglich.

Jedes Team geht mit fünf Personen an den Start, um gemeinsam Schritte zu sammeln. Firmen-Mannschaften spenden die Hälfte des Gewinns an eine gemeinnützige Einrichtung, die sie selbst bestimmen. Vereins-Mannschaften können den Gewinn komplett für den eigenen Verein nutzen. Schrittzähler bekommen die Teams von der WAZ: Die Ausgabe der Schrittzähler erfolgt am 3. Mai bei Sport 2000 in Fallersleben. Für den Sieger der Aktion gibt es als Preisgeld 2000 Euro, der Zweitplatzierte erhält 1000 Euro und der Drittplatzierte erhält 500 Euro.

Von der Redaktion

24.04.2021
24.04.2021