Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schnapsidee: Betrunkenes Duo entfernt Gullydeckel
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schnapsidee: Betrunkenes Duo entfernt Gullydeckel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 30.08.2018
Gullydeckel entfernt und auf die Straße gelegt: Zwei junge Männer (17 und 19) taten genau das in der Wittinger Straße – sie waren beide betrunken. Quelle: Tobias Mull
Anzeige
Vorsfelde

Vermutlich verhinderte der Mann damit schlimme Unfälle, die sich an dieser Stelle ohne Weiteres hätten zutragen können. Es war 23.25 Uhr, als die beiden jungen Männer sich an dem Gully zu schaffen machten. Mit vereinten Kräften und ordentlich einem im Kahn hoben sie den Gullydeckel an und beförderten ihn auf die Fahrbahn der Wittinger Straße.

Ein Zeuge beobachtete die jungen Männer und ging ihnen nach

„Der Zeuge war auf die Tat aufmerksam geworden, weil er das Fallen von etwas Schwerem auf die Fahrbahn hörte“, schildert Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Der Mann entdeckte die jungen Männer und den Gullydeckel auf der Fahrbahn und rief die Polizei. Und als die beiden den Tatort verließen, heftete er sich heimlich an ihre Fersen und ließ sie nicht mehr aus den Augen.

Anzeige

Zivilpolizisten brachten die jungen Männer nach Hause

Kurze Zeit später trafen Zivilpolizisten ein und konnten das betrunkene Duo in der Nähe der Wittinger Straße stellen. Die beiden mussten erstmal pusten – und so zeigte sich, dass sie ziemlich viel getrunken hatten. Der 17-Jährige hatte 1,41 Promille, der 19-Jährige 1,65 Promille. Die Beamten brachten die jungen Herren nach Hause, wo schon die Eltern auf sie warteten. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Von der Redaktion

Anzeige