Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg „Sazerac Swingers“ spielen mitreißende New-Orleans-Rhythmen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg „Sazerac Swingers“ spielen mitreißende New-Orleans-Rhythmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 22.07.2018
Großartige Stimmung: Die Jazz-band „Sazerac Swingers“ hatte das Publikum voll im Griff; Besucher klatschten, sangen und tanzten sogar mit.
Großartige Stimmung: Die Jazz-band „Sazerac Swingers“ hatte das Publikum voll im Griff; Besucher klatschten, sangen und tanzten sogar mit. Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Innenstadt

Für großartige Stimmung auf dem gut gefüllten Hugo-Bork-Platz sorgten am Samstagmittag die „Sazerac Swingers“. Im Rahmen der WMG-Veranstaltungsreihe „Jazz & More“ spielten die Musiker mitreißende New-Orleans-Rhythmen unter dem Glasdach. Es war bereits der dritte Besuch der Band in Folge, die sich sehr über den Auftritt freute.

Extrem gut gefüllt: Der Platz unterm Glasdach bei „Jazz & More“ am Samstag. Quelle: Boris Baschin

„Es gibt heutzutage nur noch wenige Städte, die sich so kulturell engagiert zeigen“, lobte Gitarrist und Sänger Max Christian Oestersötebier die Veranstalter. Die „Sazerac Swingers“ legten dann auch begeistert von der ersten Minute an richtig los und hatten das Publikum dabei sehr schnell auf ihrer Seite. Schon im ersten Set wurde kräftig mitgeklatscht und auch mitgesungen. Die hervorragenden Musiker spielten auf hohem Niveau mit der Kraft einer Showband.

Tolle Showband: Die hervorragenden Musiker von „Sazerac Swingers“. Quelle: Boris Baschin

Mit einer Mixtur aus New-Orleans-Swing, traditionellem Jazz, Calypso und Blues hatte die Gruppe ihren ganz eigenen Sound, der äußerst unterhaltsam ist. Die große Klasse des Ensembles ließ sich vor allem an Trompeter Christian Altehülshorst und Tobias Links an der Posaune erkennen. Die beiden spielten mit einer sehr großen Dynamik, die so auch nicht jeder beherrscht. Aber auch die Rhythmussektion mit Uli Twelker (Schlagzeug) und Roger Clarke-Johnson (Kontrabass) ließen es ordentlich grooven. Das Publikum zeigte sich sehr begeistert – und so war auch der diesjährige Auftritt der Swingers wieder ein ganz großer Erfolg.

Von Robert Stockamp