Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Sanierung wegen Hitzeschäden: L 295 wird zum Teil gesperrt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Sanierung wegen Hitzeschäden: L 295 wird zum Teil gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:24 26.03.2020
Fahrbahn-Sanierung im Heinenkamp: Die L 295 wird zum Teil gesperrt. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Wolfsburg

Ab Montag, 30. März, und bis voraussichtlich zum 16. April wird die Fahrbahn in Hattorf an der Landesstraße 295 (Heinenkamp) saniert. Für die Zeit wird die L 295 in zwei Abschnitten gesperrt. Im Auftrag der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr werden Hitzeschäden aus 2019 saniert.

Heinenkamp: Erster Bauabschnitt bist zur Straße „Heinenkamp“

Der erste Bauabschnitt erfolgt von Montag, 30. März, bis voraussichtlich zum 5. April, hier ist der östliche Teil der L 295 und die Zufahrt in die Straße „Heinenkamp“ gesperrt. Der zweite Bauabschnitt erfolgt vom 6. April bis voraussichtlich zum 16. April. Hier ist der westliche Teil der L 295 und die Zufahrt in die Straße „Brandgehaege“ gesperrt. Eine Auffahrt auf die Autobahn 39 ist nicht möglich.

Umleitungen sind während der Bauarbeiten ausgeschildert

Während der gesamten Maßnahme kann man die zusätzlich geschaffene Ausfahrt, die signalisiert wird, auf die L 294 nutzen. Die Rettungswege werden in der Zeit sichergestellt. Umleitungen zu den jeweiligen Abschnitten werden ausgeschildert.

Lesen Sie auch:

Von der Redaktion

Oliver Groß ist für Volkswagen in Changchun tätig. Er hat den Ausbruch des Corona-Virus in China miterlebt – und jetzt auch in Deutschland. Doch der VW-Mitarbeiter reist wieder zurück nach China – direkt in eine 14-tägige Quarantäne. Mit der WAZ sprach er über die aktuelle Corona-Lage.

26.03.2020

Nicht alle Wolfsburger halten sich an die neuen Corona-Regeln. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Verstößen gegen die Betretungs- und Versammlungsverbote in der Stadt.

26.03.2020

Die Händler auf dem Wolfsburger Wochenmarkt hoffen, dass die europäischen Außengrenzen bald wieder geöffnet werden – und die Erntehelfer kommen. Ansonsten haben die Landwirte viel Stress – und Studenten müssen auf die Felder...

26.03.2020