Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Sanierung: Theater bald eineinhalb Jahre dicht!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Sanierung: Theater bald eineinhalb Jahre dicht!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
23:00 05.12.2012
Theater Wolfsburg: Wegen der Sanierung muss die Kulturstätte fast eineinhalb Jahre schließen. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

Stadtrat Thomas Muth gab die Zahlen gestern im Kulturausschuss bekannt. Mehr noch als die Höhe der voraussichtlichen Sanierungskosten macht ihm die Bauzeit Sorgen. „Wir sind zunächst von einer Schließung von 15 Monaten ausgegangen, doch das Theater muss längere Zeit schließen“, so Muth. Damit das Weihnachtsmärchen in 2015 im sanierten Haus aufgeführt werden kann, schlug er gestern eine Schließung im Frühjahr 2014 vor.

Während der Bauzeit sollen sowohl der CongressPark als auch das Hallenbad als Spielstätten für das Theater genutzt werden. „Wenn es nach mir geht, werden wir in Ausweich-Spielorte nicht extra investieren, etwa in eine mobile Bühne am Klieversberg“, erklärte Muth.

Anzeige

Gestern empfahlen die Politiker zunächst die Planungskosten (1,6 Millionen Euro) für ein konkretes Theater-Sanierungskonzept.

Übrigens: Im Hinblick auf die 75-Jahr-Feier von Wolfsburg und großzügige Geschenke von VW an die Stadt zu runden Geburtstagen, erklärte Muth: „Geschenke nehmen wir immer gerne an.“ Zum 70. Stadtgeburtstag hatte VW Wolfsburg die Neue Schule geschenkt, zum 40. Stadtgeburtstag ermöglichte das Werk das Wolfsburger Planetarium. Jetzt spekuliert der Kulturdezernent auf eine Finanzspritze fürs Theater.

ke

Anzeige