Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Team statt Kampf: SPD wählt neuen Bezirksvorstand
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Team statt Kampf: SPD wählt neuen Bezirksvorstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 28.04.2019
Vorstand SPD Bezirk Braunschweig: Hubertus Heils Stellvertreter sind jetzt Dr. Christos Pantazis, Laura Letter (2.v.l.) Christiana Steinbrügge und Falko Mohrs. Schatzmeister bleibt Matthias Wehrmeyer (2.v.r.) Quelle: SPD
Wolfenbüttel

Auf ihrem Bezirksparteitag in Wolfenbüttel hat die SPD am Samstag ihren neuen Vorstand gewählt. Hubertus Heil bleibt Vorsitzender, Matthias Wehrmeyer Schatzmeister. Neu im Team sind alle vier Stellvertreter Heils: Neben dem Wolfsburger Bundestagsabgeordneten Falko Mohrs gehören Laura Letter, Christiana Steinbrügge und der Braunschweiger Landtagsabgeordnete Dr. Christos Pantazis jetzt zum Vorstand. Landtagsabgeordnete Immacolata Glosemeyer wurde erneut in den Beirat gewählt.

Rückzug vom Rückzug

Im Vorfeld hatte es Unruhe gegeben. Heil wollte ursprünglich vom Ehrenamt zurücktreten, um sich stärker den Aufgaben als Arbeits- und Sozialminister widmen zu können. Er hatte Falko Mohrs als seinen Nachfolger vorgeschlagen, doch das kam nicht bei allen Parteimitgliedern gut an. Als Gegenkandidat für Mohrs meldete sich Dr. Christos Pantazis – da machte Heil einen Rückzieher vom Rückzug.

Deutlicher Stimmenverlust

Die gefürchtete „Kampfabstimmung“ gab es also in Wolfenbüttel nicht. Heil wurde mit 74,1 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt – 2017 gaben ihm noch 94,8 Prozent der Delegierten ihre Stimme. Falko Mohrs beurteilt den Parteitag trotzdem positiv. „Es lief gut.“

Er persönlich sei zwar der Meinung, dass es zum Wesen der Demokratie gehöre, „nicht nur eine Wahl, sondern auch eine Auswahl“ zu haben, es mache aber keinen Sinn, wenn ein Streit eskaliere. Mohrs betonte: „Unser Anspruch ist es nicht, uns mit uns selbst zu beschäftigen, wir sind die gestaltende Kraft der Region.“ Unter anderem gehe es jetzt um wichtige Anträge zu den Bedingungen im Rahmen des Wandels in der Automobilindustrie angesichts von E-Mobilität und Digitalisierung – zum Beispiel um die Ladeinfrastruktur und arbeitssichernde Maßnahmen in Salzgitter oder Wolfsburg. Direkt im Anschluss an die Wahl habe sich das sechsköpfige Vorstandsteam zur Besprechung zusammengesetzt.

Von Andrea Müller-Kudelka

Lust auf ein ausführliches Frühstück? Warum nicht mal (wieder) gemütlich mit Freunden auswärts essen gehen! Doch wo lässt sich das erste Mahl des Tages in Wolfsburg am besten genießen? Wir haben die schönsten Frühstück-Cafés gesammelt.

28.04.2019

Probefahrten auf der Ducati und Stunts von Michael Threin – so präsentierte die Autostadt an diesem Wochenende den neuen Motorrad-Parcours. Die WAZ war am Samstag mit dabei. Insgesamt kamen rund 1000 Besucher.

01.05.2019

Die Stadt Wolfsburg trauert um eine seiner engagiertesten Persönlichkeiten in der Jugendarbeit und den Mitbegründer der Christlichen Pfadfinderschaft in Wolfsburg, Hans-Jürgen Poppek. Er starb am Karsamstag im Alter von 72 Jahren.

27.04.2019