Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Jazz & more: So schön war das Jubiläumskonzert
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Jazz & more: So schön war das Jubiläumskonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 03.08.2019
Jazz & more. Auf demHugo-Borg Platz spielte die Red Onion Jazz Company auf. Quelle: Boris Baschin
Stadtmitte

Wenn die Reihe „Jazz & more“ auf dem Hugo-Bork-Platz stattfindet, sind voll besetzte Bänke unterm Glasdach fast garantiert. So war es auch am Samstag beim Konzert der Red Onion Jazz Company. Schon im vergangenen Sommer spielten die Musiker dort auf. „Dem Publikum gefiel’s –und uns auch“, sagte Drummer Dr. Klaus Peter Ulbrich. Die Atmosphäre unterm Glasdach sei eine ganz besondere.

Klassiker wie „Wochenend und Sonnenschein“ oder Ice cream“ gehörten bei dem Konzert wieder zum Repertoire der Band. „Das waren auch die Songs, die beim letzten Mal sehr gut bei den Besuchern ankamen“, erklärt Christian Rühr vom Veranstalter WMG.

Die Red Onion Jazz Company kommt zwar aus Braunschweig, tritt aber seit Ewigkeiten in Wolfsburg auf. Sogar im legendären Jugendzentrum Commode 2000. „Wir waren dort die Hausband“, erinnert sich Dr. Ulbrich.

Die Band gründet sich 1967. Alle Musiker waren Jazzbegeisterte, ihre Vorbilder waren alte New Orleans Gruppen. In Wolfsburg und Braunschweig ist die Company bestens bekannt. Deshalb waren beim Konzert auf dem Hugo-Bork-Platz auch reichlich Fans aus der benachbarten Löwenstadt.

Ohne Sponsoren würde es nicht gehen

Mit dem Song „It’s tight like that“ ging es los. Und sofort gab es viel Applaus. Christian Rühr freute sich über die zahlreichen Besucher. Die Reihe „Jazz & more“ findet bereits zum 20. Mal statt. „Ohne Unterstützung wäre diese kostenlose Veranstaltung nicht möglich“, erklärte Christian Rühr.

Das Konzert der Red Onion Jazz Company sponserte die Volksbank. „Das ist eine Veranstaltungsreihe, die Unterstützung braucht“, unterstrich Direktorin Claudia Kayser. Solch ein Konzert sei ein „schwungvoller Start ins Wochenende“. Passend zum Auftritt der Red Onions, was übersetzt rote Zwiebeln heißt, überreichte Claudia Kayser ein Geschenk an Christian Rühr: eine rote Zwiebel. „Die hilft gut bei Ohrenschmerzen“, meinte sie schmunzelnd.

Am Samstag, 10. August spielt die Traditional Old Merry Tale Jazzband bei Jazz & more.

Von Sylvia Telge

Eine Woche lang mussten Besucher am Klinikum Umwege in Kauf nehmen, wenn sie für ihren Parkplatz bezahlen wollten. Jetzt aber gibt es gute Nachrichten.

03.08.2019

Die Zahlen sind erschreckend und eigentlich kaum zu glauben: 18 Millionen Tonnen Lebensmittel wandern in Deutschland jedes Jahr unverbraucht in den Müll. Nach Berechnungen des Landwirtschaftsministeriums schmeißt jeder Deutsche jährlich 82 Kilo Lebensmittel einfach weg – umgerechnet sind das ungefähr 235 Euro, die wortwörtlich für die Tonne sind. Wie ist ihre Wertschätzung für Lebensmittel?

03.08.2019

Seit 2017 gibt es die Initiative foodsharing auch in Wolfsburg. „Wir haben damals mit 60 Leuten angefangen“, erinnert sich Anna-Maria Spezia Kaiser, die 2018 den Botschafterposten übernahm. Heute hat der Wolfsburger Ableger 276 Mitglieder.

03.08.2019