Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Reisen mit dem Auto: Ein Bericht von 1902
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Reisen mit dem Auto: Ein Bericht von 1902
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 29.10.2018
Lesung im Automuseum: Am 21. November geht es um eine Fahrt im Adler-Laufwagen vor über 100 Jahren.
Lesung im Automuseum: Am 21. November geht es um eine Fahrt im Adler-Laufwagen vor über 100 Jahren. Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Wolfsburg

Reisen mit dem Automobil – für uns heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Doch in seinen Anfängen war es für Mann und Maschine noch ein echtes Abenteuer. Am Mittwochabend, 21. November, hören Gäste im Automuseum Auszüge aus einem spannenden PKW-Reisebericht von 1902.

Berlin, Sorrent, Neapel: „Eine empfindsame Reise im Automobil“

Otto Julius Bierbaum hat im Jahr 1902 – das Auto war gerade einmal 15 Jahre alt – die Eindrücke seiner ersten Fahrt von Berlin nach Sorrent bei Neapel in einem Buch festgehalten: In dem Klassiker „Die empfindsame Reise im Automobil“ schildert er auf amüsante Weise was er mit Gattin, Chauffeur und Gummibadewanne im Gepäck erlebt.

Aufregende Reise im Adler-Laufwagen

Stephan Schäfer vom Künstler-Sekretariat in Köln ist mit diesem ersten Auto-Reisebericht überhaupt auf Lesereise und macht auch im Wolfsburger Automuseum Volkswagen Station: Am 21. November um 19.30 Uhr begibt er seinen Zuhörern auf die eindrückliche Fahrt im Adler-Laufwagen. Karten sind für 8 Euro im Automuseum Volkswagen erhältlich.

Von der Redaktion