Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Reifenstecher schlagen in Detmerode zu
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Reifenstecher schlagen in Detmerode zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 03.06.2019
Keine Luft mehr: In Detmerode wurden Reifen zerstochen. Quelle: Gerrit Pfennig/ Archiv
Detmerode

Nicht schlecht staunte ein 79 Jahre alter Wolfsburger, als er am Sonntagnachmittag seinen Skoda Fabia wieder benutzen wollte. Unbekannte hatten beide Reifen auf der Beifahrerseite zerstochen.

Skoda Fabia parkte in der Marignanestraße in Detmerode

Der Senior hatte am Sonntagmittag seinen blauen Skoda Fabia um 12 Uhr auf dem Gemeinschaftsparkplatz in der Marignanestraße abgestellt. Als er gut drei Stunden später, gegen 15 Uhr den Wagen abermals nutzen wollte, blieb auch ihm die Luft weg, denn er bemerkte die Bescherung. Der entstandene Schaden dürfte sich insgesamt auf 500 Euro belaufen.

Polizei sucht Zeugen für kriminelle Tat

Da der Parkplatz von mehreren Mehrparteienwohnhäusern umgeben ist hofft die Polizei darauf, dass Anwohner verdächtige Personen bemerkt haben. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation in der Südstadt oder der Telefonnummer 05361/46460.

Von der Redaktion

Zwei schwere Straftaten mit Wolfsburger Bezug werden im Juni vor dem Braunschweiger Landgericht verhandelt. In einem Fall geht es um den schweren sexuellen Missbrauch von Kindern, in dem anderen um versuchten Mord.

03.06.2019

Nicht gerade zimperlich gingen die Einbrecher vor, die in Büroräume in der Volta-Straße in der Wolfsburger Stadtmitte einstiegen. Sie erbeuteten laut Polizei ein kleine Menge Bargeld – stellten aber einen großen Schaden an.

03.06.2019

Ein unbekannter Mann hat auf der Porschestraße am Samstag heimlich Kinder fotografiert. Als eine 45-jährige Zeugin ihn ansprach und verfolgte, schubste er sie einfach vom Fahrrad.

03.06.2019