Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Raubüberfall auf Waldparkplatz
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Raubüberfall auf Waldparkplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 22.05.2019
Raubüberfall auf einem Waldparkplatz an der L 294: Die Polizei sucht nach drei Tätern. Quelle: Symbolbild
Mörse/Hattorf

Der 52-jährige Wolfsburger bekam bei dem Raubüberfall auf dem Waldparkplatz an der L 294 mehrere Schläge ab und zog sich leichte Verletzungen zu. Außerdem wurde seine Sonnenbrille geraubt. „Die weiteren Hintergründe zu diesem Überfall sind derzeit völlig unklar“, so Polizeisprecher Thomas Figge.

Der erste Täter war etwa 1,90 m groß, schlank und hatte mittelbraune kurze Haare. Er war mit einer Trainingsjacke mit hellblauem Streifen auf der Brust bekleidet gewesen. Er hatte zwei schwarze kniegroße Hunde bei sich. Der zweite Täter war etwa 1,80 m groß, hatte dunkle kurze Haare und war unrasiert. Der dritte Täter hatte ebenfalls ein sehr ungepflegtes Ausgesehen. Die drei Unbekannten entfernten sich nach der Tat in Richtung Detmeroder Teich.

Polizei interessiert sich auch für einen blauen Kleinwagen

Da der Parkplatz tagsüber von vielen Sportlern, Hundebesitzern oder Spaziergängern genutzt wird und auf dem Radweg zwischen Mörse und Hattorf auch reger Verkehr herrscht, hoffen die Ermittler darauf, dass Zeugen die drei unbekannten Männer aufgefallen sind. Die Polizei interessiert sich auch für einen blauen Kleinwagen, der zur fraglichen Zeit auf dem Parkplatz gestanden haben soll.

Die Polizei bittet Zeugen genauso wie den Besitzer des blauen Kleinwagens, sich bei den Ermittlern zu melden. Zuständig ist die Polizei in Wolfsburg, die unter der Telefonnummer 05361/46460 zu erreichen ist.

Von der Redaktion

Alarm in Fallerleben: Kurz vor dem Besuch von Ministerpräsident Stephan Weil ging am örtlichen Gymnasium der Brandmelder los. Alle Schüler mussten das Gebäude verlassen Tatsächlich handelte es sich nach Erstinformationen nur um einen technischen Defekt.

22.05.2019

Prominenter Gast aus Hannover: Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) besuchte die MMO-Redaktion in Peine und stellte sich den Fragen von AZ/WAZ-Chefredakteurin Stefanie Gollasch und dem dortigen Redaktionsleiter Thomas Kröger.

25.05.2019

Im Hinblick auf die bevorstehende Europawahl am 26. Mai nutzte Oberbürgermeister Klaus Mohrs die Gelegenheit, um mit Wolfsburger Schülern über die EU und die Wahl zu diskutieren. In dem voll besetzten Hörsaal der BBS 2 forderte Mohrs die Schüler dazu auf, ihr Wahlrecht wahrzunehmen und für ihre Interessen und Ideen einzutreten.

22.05.2019