Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Räderdiebe: Reifen von drei Autos geklaut, Radmuttern gelöst
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Räderdiebe: Reifen von drei Autos geklaut, Radmuttern gelöst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 20.10.2019
Abmontiert und abtransportiert: Die Reifen von mehreren Fahrzeugen aus dem Wolfsburger Stadtgebiet wurden gestohlen. Quelle: Polizei Wolfsburg
Anzeige
Wolfsburg

Erneut waren im Wolfsburger Stadtgebiet Felgendiebe unterwegs. Die Täter hatten es offenbar insbesondere auf höherwertige Räder für SUVs abgesehen. Im Bereich der Teichbreite waren gleich zwei Fahrzeuge betroffen.

Auto stand auf Holzklötzen

Nachdem die Polizei von einem Autobesitzer gerufen worden war, von dessen Fahrzeug die Radmuttern gelöst wurden, entdeckten die Beamten in direkter Nähe ein weiteres Fahrzeug, das lediglich auf Holzklötzen stand. Bei beiden Fahrzeugen handelte es sich um die Volkswagen-Modelle Touareg.

Anzeige

Felgenschlösser gelöst

Im Stadtteil Köhlerberg wurden zwei Felgenschlösser an einem VW Golf gelöst. Dies fiel allerdings erst in der Werkstatt auf, in die das Fahrzeug aus einem anderen Grund gebracht wurde.

Der Besitzer eines VW Touareg am Hageberg hatte nicht so viel Glück. Er fand sein Auto am Freitagmorgen ebenfalls auf Pflastersteinen stehend vor.

Nachbarin bemerkte fehlende Reifen

In Fallersleben wurde am Samstagmorgen wies eine aufmerksame Bürgerin ihren Nachbarn auf das Fehlen der Reifen an seinem VW T-Roc hin. Dieser stand ebenfalls auf Pflastersteinen.

Die Polizei rät dringend: Überprüfen Sie vor der Fahrt ihre Reifen und melden sie verdächtige Personen, Gegenstände oder Geräusche der Polizei.

Von der Redaktion