Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Radfahrer hat ordentlich getankt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Radfahrer hat ordentlich getankt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 24.05.2019
Radfahrer muss pusten: Die Polizei Wolfsburg kontrollierte einen 36-Jährigern, der betrunken auf seinem Drahtesel unterwegs war. Quelle: dpa
Wolfsburg

Gut getankt hatte ein 36 Jahre alter Radfahrer aus Wolfsburg, als er am Donnerstagmittag durch Polizeibeamte einer Fahrradstaffel an der Heinrich-Nordhoff-Straße angehalten wurde. Die Beamten führten gegen 13.15 Uhr in Höhe der Siegfried-Ehlers-Straße eine Verkehrskontrolle durch, als ihnen der Radfahrer auffiel, weil er während der Fahrt mit seinem Mobiltelefon telefonierte.

Mann roch nach Alkohol

Als die Kommissare ihn stoppten und kontrollierten, fiel ihnen sogleich die stark verwaschene Aussprache des 36-Jährigen auf. Ferner bemerkten sie einen starken Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest brachte stolze 2,27 Promille ans Tageslicht. Dem 36-Jährigen wurde daraufhin im Klinikum eine Blutprobe entnommen. Er wird sich demnächst wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss vor Gericht verantworten müssen.

Von der Redaktion

35.000 Euro Schaden, eine kaputte Hauswand und ein völlig demolierter Passat: Ein 40-Jähriger verletzte sich bei einem Umfall am Sonntagabend in Hattorf.

24.05.2019

Zwei Tage vor dem Haupttag der Europawahl gingen heute weltweit erneut Menschen für eine bessere Klimapolitik auf die Straße. Auch in Wolfsburg riefen Klimaschutz-Aktivisten der „Fridays for Future“-Bewegung zum globalen Klimastreik auf. Wir waren live dabei.

24.05.2019

Tempo 30 gilt jetzt auf der Straße „Am Balken“ in Richtung Westen. Und in den Werksferien soll es noch weitere Maßnahmen zur Verkehrslenkung geben.

24.05.2019