Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger Erlebniswelten mit 150 Aktionen: Noch gibt es Tickets
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburger Erlebniswelten mit 150 Aktionen: Noch gibt es Tickets
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 27.09.2019
Die Stadtwerke Wolfsburg bieten eine Gebäudeführung an. Quelle: Stadtwerke Wolfsburg
Wolfsburg

Am Samstag, 26. und Sonntag, 27. Oktober, lädt die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing Gesellschaft (WMG) erstmals zu den „Wolfsburger Erlebniswelten“ ein. Mit zahlreichen Führungen und spannenden Mitmachaktionen zu den unterschiedlichsten Themenfeldern präsentiert sich Wolfsburg auf beeindruckende Weise mit 43 Partnern und mehr als 150 Aktionen im gesamten Wolfsburger Stadtgebiet.

„Wolfsburger Erlebniswelten“ – Große Nachfrage

Das neue Veranstaltungsformat der WMG verzeichnet bereits jetzt eine große Nachfrage. So sind die ersten Aktionen bereits ausgebucht, darunter die Vorführung einer simulierten OP im Klinikum Wolfsburg sowie das Brot- und Tortenbacken bei Cadera. Auch bei einigen anderen Aktionen, bei denen aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl eine zusätzliche Anmeldung notwendig ist, werden die Plätze bereits knapp, besonders die exklusiven Führungen wie in der Volkswagen Arena oder der Schleuse Sülfeld.

Tickets rechtzeitig sichern

Noch sind Tickets für die „Wolfsburger Erlebniswelten“ verfügbar. Wer möglichst viele Aktionen besuchen möchte, der sollte das Wochenendticket zeitnah kaufen und sich rechtzeitig zu den Aktionen anmelden, um mit Gewissheit einen Platz für das Lieblings-Event zu ergattern. „Wir freuen uns über das große Interesse an unserer neuen Veranstaltung“, freuen sich Jens Hofschröer und Dennis Weilmann, Geschäftsführer der WMG.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm mit allen Aktionen findet sich online unter www.wolfsburger-erlebniswelten.de sowie gedruckt in der Tourist-Information im Hauptbahnhof, dort wie auch online ist das Ticket für 10 Euro erhältlich. Für Kinder bis zu zwölf Jahren, die in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen, ist das Ticket kostenfrei. Das Ticket berechtigt zudem das gesamte Wochenende über innerhalb Wolfsburgs zur freien Fahrt mit den Bussen der WVG.

Von der Redaktion

Die Neuland hat beschlossen, die beiden Gebäude Don Camillo und Peppone in der Theodor-Heuss-Straße zu sanieren. Der Rohbau bekommt dann einen ganz neuen Mantel.

27.09.2019

Die Aktion „Stadtradeln“ in Wolfsburg war ein voller Erfolg: 1546 Teilnehmer in 76 Teams legten 228 441 Kilometer zurück. Am fleißigsten war das Vorsfelder Phoenix-Gymnasium mit 22 454 Kilometern. Die Siegerehrung fand jetzt im Biergarten am Kulturzentrum Hallenbad statt.

27.09.2019

Kinder und Senioren in einem Bauprojekt vereinen – das macht die Specht-Gruppe im „Seniorenquartier Wolfsburg“. Am Freitag stellte sie das Konzept vor. Die Kosten liegen bei 26 Millionen Euro, im vierten Quartal 2020 soll die Fertigstellung sein.

27.09.2019