Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Polizei zieht Wolfsburger mit 2,15 Promille aus dem Verkehr
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Polizei zieht Wolfsburger mit 2,15 Promille aus dem Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:33 31.05.2018
Die Polizei hat einen Autofahrer aus Wolfsburg mit 2,15 Promille. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Am Mittwochabend gegen 22.28 Uhr kontrollierte eine uniformierte Funkstreifenbesatzung der Polizei auf der Dieselstraße den Autofahrer, der mit seinem grauen Passat die Dieselstraße stadtauswärts unterwegs war. Bereits bei der ersten Ansprache durch die Beamten gab der 40 Jahre alte Fahrer an, Alkohol getrunken zu haben. Ferner zeigte er deutliche alkoholbedingte Ausfallerscheinungen.

Die Polizei stoppte am Mittwochabend einen betrunkenen Autofahrer. Quelle: Symbolbild

Die Beamten ließen den sehr betrunkenen Mann pusten, das Gerät zeigte 2,15 Promille an. Dem Fahrzeugführer wurde anschließend auf der Polizeiwache durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen, der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Anzeige

40-Jähriger muss sich vor Gericht verantworten

Der 40-Jährige wird sich demnächst vor Gericht wegen der Trunkenheitsfahrt verantworten müssen und aller Voraussicht nach in der nächsten Zeit zu Fuß gehen müssen.

Von der Redaktion

Anzeige