Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 07.06.2019
Kamerabilder einer Tankstelle: Die Polizei sucht einen jungen Handtaschenräuber. Quelle: Polizei Wolfsburg
Westhagen

Die Polizei fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem Handtaschenräuber! Der Täter hatte bereits Ende März an der Braunschweiger Straße in Höhe der Tankstelle nach Westhagen einer 64-Jährige die Tasche entrissen.

Opfer kaufte sich zuvor einen Kaffee an der Tankstelle

Der Tat ereignete sich am Samstag, 30. März, in den frühen Morgenstunden. Eine 64 Jahre alte Wolfsburgerin hatte sich um 4.08 Uhr einen Kaffee an der Tankstelle gekauft und sich anschließend auf eine Bank in der Nähe gesetzt.

Quelle: Polizei Wolfsburg

Trio setzte sich zu der Frau auf die Bank

Eine Gruppe bestehend aus drei Männern kam an dieser Bank vorbei. Einer der Männer setzte sich zu der Frau und verwickelte sie in ein Gespräch. „Als sich die 64-Jährige der Situation entziehen wollte und aufstand, griff die Person nach der Handtasche, entriss sie ihr und lief in Richtung Unterführung Westhagen davon“, schilder Polizeisprecher Thomas Figge.

Überwachungskamera ausgewertet – so sieht der Täter aus:

Nun wurden die Videoaufzeichnungen der Tankstelle ausgewertet – und das Trio ausgemacht werden. Der Handtaschenräuber wird wie folgt beschrieben: Die Person ist etwa 170 Zentimeter groß, etwa 30 bis 40 Jahre alt und von leicht korpulenter Gestalt. Die Person trug eine grauen Jogginghose, grauen Schuhe sowie eine dunkle Jacke und eine schwarze Mütze.

Wer den Mann auf dem Foto wiedererkennt, sollte sich bei der Polizei in Wolfsburg unter der Telefon 05361/46460 melden.

Von der Redaktion

Erst rief ein angeblicher Kommissar bei der Seniorin an und tischte ihr eine Lügengeschichte auf. Dann erschien eine Frau an der Haustür und gab sich als Kommissarin aus.

07.06.2019

Eva Gresky und Imke Byl sind engagierte Kämpferinnen für Klima-, Umwelt- und Naturschutz. Die beiden Frauen aus dem Landkreis Gifhorn werden als Jury-Mitglieder Klimapunkte für die besten Ideen und Vorschläge bei der Challenge #EsIstUnsErnst vergeben.

07.06.2019

Da freuten sich die Organisatoren: Beim Wolfsburger Firmenlauf traten so viele Menschen an wie noch nie. 1000 Läufer aus 50 regionalen Betrieben waren am Start.

10.06.2019