Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Polizei stoppt Autofahrer mit 2,19 Promille in Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Polizei stoppt Autofahrer mit 2,19 Promille in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 18.06.2020
Polizeikontrolle: Ein Autofahrer war in Wolfsburg mit 2,19 Promille unterwegs. Quelle: dpa
Anzeige
Wolfsburg

Die Wolfsburger Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag einen betrunkenen Autofahrer mit 2,19 Promille aus dem Verkehr gezogen. Der Renault-Fahrer war einer Polizeistreife um kurz nach Mitternacht auf der Siemensstraße aufgefallen, weil er konstant deutlich langsamer als die erlaubten 50 Stundenkilometer in Richtung Berliner Ring fuhr.

Bei einer Kontrolle bemerkten die Beamten bei dem 47-Jährigen glasige Augen und einen Alkoholgeruch. Ein Alkoholtest vor Ort habe 2,19 Promille ergeben, teilte die Polizei mit. Der Fahrer habe daraufhin erklärt, dass er am Abend Pizza gegessen und dazu ein kleines Bier getrunken habe.

Anzeige

Nach Entnahme einer Blutprobe wurde der Führerschein des Wolfsburgers beschlagnahmt und ihm die Weiterfahrt untersagt.

Von der Redaktion

Anzeige