Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Polizei: „Online-Wache“ wegen Coronavirus
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Polizei: „Online-Wache“ wegen Coronavirus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 15.03.2020
Wegen Coronavirus: Die Wolfsburger Polizei informiert via Facebook über die „Online-Wache“.
Wegen Coronavirus: Die Wolfsburger Polizei informiert via Facebook über die „Online-Wache“. Quelle: picture alliance/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Wolfsburg

Auch die Wolfsburger Polizei reagiert auf das Coronavirus. Über Facebook weist sie auf das Angebot der „Online-Wache“ hin. Über diese Seite ist es möglich, Strafanzeigen online zu stellen und Hinweise zu geben. So lassen sich unnötige Kontakte und damit die Übertragung des Virus vermeiden.

Aber: „Wir als Polizei sind selbstverständlich auch in dieser besonderen Situation Tag und Nacht für euch da!“, teilt die Polizei über Facebook mit. Und die Online-Wache sei „kein Ersatz für den Polizeinotruf! Bitte in Notfällen weiterhin die 110 wählen“.

Keine Coronavirus-Fragen über Notruf

Und noch etwas sei ganz wichtig: Bitte keine Nachfragen zum Thema Coronavirus über die Notrufleitungen 110 oder 112. Dafür gebe es andere Stellen wie das Niedersächsisches Landesgesundheitsamt: (05 11) 4 50 55 55.

Von der Redaktion