Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Über die Reise ins äußere Sonnensystem
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Über die Reise ins äußere Sonnensystem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 12.01.2019
Vortrag: Roland Wagner spricht im Planetarium über die New Horizons Mission im äußeren Sonnensystem. Quelle: Foto: Veranstalter
Anzeige
Wolfsburg

Wagner ist seit Anfang der 90er-Jahre am Institut für Planetenforschung des DLR in Berlin-Adlershof tätig und war schon an zahlreichen Raumfahrtprojekten von DLR, ESA und NASA beteiligt.

Die eisigen Objekte im äußeren Sonnensystem sind Zeugnisse seiner frühesten Entwicklung und besonders interessant für die Wissenschaft. Die amerikanische New Horizons Mission wagte sich allen Widrigkeiten zum Trotz in diese fernen Regionen und sandte spektakuläre Bilder zurück zur Erde, darunter auch vom Zwergplanet Pluto.

Anzeige

Zum Jahreswechsel 2018/19 führte der Weg der Sonde am rund 40 Kilometer großen Eiskörper (486958) 2014 MU69 (auch „Ultima Thule“ genannt) vorbei. Erste Bilder dieses spektakulären Vorbeifluges an dem am weitesten entfernten Objekt, das je von einer Raumsonde besucht wurde, sollen in dem Vortrag präsentiert werden.

Die Veranstaltung findet in der Kuppel des Planetariums statt, es gelten die regulären Eintrittspreise von 8,50 Euro und 6 Euro.

Von der WAZ-Redaktion