Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Peter-Pan-Schule bekommt neuen Pausenhof
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Peter-Pan-Schule bekommt neuen Pausenhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 11.11.2019
Peter-Pan-Schule: Für 450 000 Euro werden die Außenanlagen neu gestaltet. Kinder dürfen sich unter anderem auf Wasser- und Sandspielelemente freuen. Quelle: Roland Hermstein
Nordtstadt

Die Freianlagen für den Sekundärbereich 1 sowie das Grüne Klassenzimmer an der Peter-Pan-Schule werden für rund 450 000 Euro erneuert. Über eine entsprechende Vorlage berät am kommenden Mittwoch, 13. November, der Schulausschuss. Eine Entscheidung trifft anschließend der am 4. Dezember.

Sitzgelegenheiten und Bühne auf einen Holzpodest

Die provisorisch errichtete SEK-I-Fläche auf dem ehemaligen Sportplatzgelände wird überarbeitet und erhält ein Spielband aus Kletter-, Bewegungs- und Motorik- sowie Sandspiel- und Wasserspielelementen.Das Areal wird barrierefrei zugänglich sein. Auf der zentralen Hoffläche soll ein Holzpodest als zentrales Sitz-, Liege- und Bühnenelement dienen und zum Treffen einladen.

Ein „Grünes Klassenzimmer“wird künftig in einem Bereich mit Baumbestand beheimatet sein. Die befestigte Fläche bringt zusätzlich die Voraussetzungen für sogenannte Malta-Insel mit (große, medizinische Sitzsäcke).

Planung soll im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein

Die Planungen der Maßnahmen werden voraussichtlich im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein. Eine Realisierung erfolgt schrittweise im Anschluss.

Von der Redaktion

Auf frische Backwaren haben es die Täter jedenfalls nicht abgesehen, als sie jetzt in die Bäckerei in der Jembker Straße in Kästorf einstiegen. Ihr Ziel war Bargeld.

11.11.2019

Sexting – das Thema ist brandaktuell. Jugendliche verschicken oftmals allzu leichtfertig Nachrichten mit sexuellen Inhalten über ihr Handy. Mit unabsehbaren Folgen. Auch an den weiterführenden Schulen in Wolfsburg gibt es Betroffene.

11.11.2019

Der November ist der stille Monat. Es wird an die Verstorbenen gedacht. Deshalb gibt es Einschränkungen, darauf weist die Stadt Wolfsburg hin.

11.11.2019