Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Einkaufserlebnis bei bestem Frühlingswetter
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Einkaufserlebnis bei bestem Frühlingswetter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 31.03.2019
Besuchermagnet: Der 1. Käferclub Wolfsburg zeigte echte Schmuckstücke.
Besuchermagnet: Der 1. Käferclub Wolfsburg zeigte echte Schmuckstücke. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Wolfsburg

Da hat der Wettergott kräftig mitgespielt: Der verkaufsoffene Sonntag in Wolfsburg ging bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen über die Bühne. Das frühlingshafte Wetter hatte viele Tausend Besucher in die Innenstadt gelockt und damit auch bei den Geschäftsleuten für gute Laune gesorgt.

Viele Gäste trotz großer Konkurrenz

„Das war ein sehr guter Sonntag“, sagte Dana Schulz, Leiterin der City Galerie. „Wir hatten viel Bewegung und die Aktionen wurden sehr gut angenommen“, resümierte sie. Dem kann sich Michael Ernst, Centermanager der Designer Outlets Wolfsburg, nur anschließen. „Heute morgen hatten wir wegen des Wetters noch ein wenig Sorge, aber letztlich hatten wir perfektes Shopping-Wetter“, freute sich Ernst. Das DOW sei sehr gut besucht gewesen. Dazu trugen auch zahlreiche Gäste von außerhalb bei. „Das ist sehr positiv und bemerkenswert. Wir hatten beispielsweise mit Hannover große Konkurrenz“, merkte Ernst an.

Bunte Aktionen, heiße Flitzer und perfektes Wetter: Der Verkaufsoffene Sonntag in Wolfsburg war ein voller Erfolg und zog Besuchermassen in die Innenstadt.

Mobilität als zentrales Thema

Mit zu dem Erfolg beigetragen haben sicherlich die zahlreichen Aktionen. Während die Besucher zu Fuß durch die City schlenderten, stand der Sonntag ganz unter dem Motto Mobilität. Entlang der Porschestraße lockte die Auto- und Zweiradmeile. Händler stellten ihre neuen Modelle vor, der 1. Käferclub Wolfsburg präsentierte den Autostädtlern ihr Wahrzeichen, den Käfer, in verschiedenen Variationen – ein echter Publikumsmagnet direkt vor dem Rathaus.

Bequem per Rikscha durch die Stadt

An anderen Ende der City, im DOW, boten zahlreiche Foodtrucks – einige von ihnen ebenfalls echte Hingucker – verschiedene Leckereien an. „Wir haben unsere Aktionen ans Thema angepasst“, sagte Ernst. Etwa mit dem Showroom von Volkswagen Classic oder einem Pantomimen, der Besucher per Schubkarre durch das Center kutschierte. Apropos kutschieren: Auch der kostenlose Rikscha-Service zwischen Nordkopf und Rathaus wurde besten angenommen.

Von Steffen Schmidt