Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ohne Führerschein unterwegs: 27-Jähriger versucht sich rauszureden
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ohne Führerschein unterwegs: 27-Jähriger versucht sich rauszureden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 20.01.2020
Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Nordstadt

Erst fahren ohne Führerschein und Anschnallgurt, dann die Polizei belügen: Ein 27-jähriger Wolfsburger hat sich am Samstagabend erwischen lassen und muss sich nun strafrechtlich verantworten.

Der Wolfsburger war einer Streife auf der Schulenburgallee aufgefallen. Beide Beamten erkannten, dass der 27-Jährige den Audi A4 ohne angelegten Sicherheitsgurt. Vermutlich um zu vertuschen, dass er keinen Führerschein hatte, gab der Fahrer sich bei der Befragung zunächst als sein ein Jahr älterer Bruder aus.

Anzeige

Da der 27-Jährige gleich zu Beginn angab, keinen Ausweis und Führerschein dabei zu haben, fuhren die Beamten mit zu ihm nach Hause. Auch hier blieb der 27-Jährige zunächst bei seinen Angaben und händigte die Dokumente seines Bruders zur Überprüfung aus. Erst als die Beamten Zweifel aufgrund des Fotos hatten, räumte der Wolfsburger ein, dass er keine Fahrerlaubnis besitze und sich das Fahrzeug von einem Freund geliehen habe.

Von der Redaktion

Anzeige