Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ohne Führerschein aber sternhagelvoll gegen Ampel gerast
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ohne Führerschein aber sternhagelvoll gegen Ampel gerast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 24.03.2019
Die Polizei zog einen 20-Jährigen aus dem Verkehr, der betrunken einen Unfall baute. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Wolfsburg

Der Unfall unter Alkoholeinfluss ereignete sich am frühen Samstagmorgen. Der 20-jährige Wolfsburger war gegen 3.20 Uhr mit dem Golf auf der Wohltbergstraße unterwegs. Offensichtlich verlor er irgendwie die Kontrolle über den Wagen und raste gegen eine Fußgängerampel. Die Ampel knickte um und landete auf der Haube des Golf.

20-Jähriger hatte 1,38 Promille

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 20-Jährige deutlich zu viel Alkohol getrunken hatte. Ein Atemalkoholtest ergab 1,38 Promille. Darüber hinaus war der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Anzeige

Polizei ermittelt auch gegen den Fahrzeughalter

Ihn erwarten nun Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Der Fahrzeughalter saß beim Unfall auf dem Beifahrersitz. Zwar hatte er deutlich weniger Alkohol getrunken, doch auch er muss sich strafrechtlich wegen Beihilfe zur Straßenverkehrsgefährdung und Halterduldung des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Von der Redaktion

Anzeige