Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nordsteimke: Einbrüche in zwei Häuser, Täter flüchten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Nordsteimke: Einbrüche in zwei Häuser, Täter flüchten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 24.11.2020
Einbrecher: In Nordsteimke nutzten die Täter die frühe Dämmerung für ihre Zwecke aus.
Einbrecher: In Nordsteimke nutzten die Täter die frühe Dämmerung für ihre Zwecke aus. Quelle: dpa
Anzeige
Nordsteimke

Einbrecher sind am Montagabend im Schutze der früh einsetzenden Dämmerung in zwei Wohnhäuser in Nordsteimke eingestiegen. Anwohner beobachteten die Täter und alarmierten die Polizei. Eine Fahndung verlief jedoch erfolglos.

In beiden Fällen wurden sämtliche Zimmer nach Bargeld und Schmuck durchsucht

Bei beiden Taten waren die Bewohner ab 16 Uhr nur kurzfristig nicht zu Hause. Den Ermittlungen zufolge brachen die Täter im ersten Fall im Angerring die Terrassentür des Einfamilienhauses mit brachialer Gewalt auf. Wenig später nutzten die Einbrecher im zweiten Fall im Juraring ein zur Lüftung auf Kippe stehendes Fenster zum Einsteigen in das Haus aus.

In beiden Fällen seien innerhalb weniger Minuten sämtliche Zimmer nach typischem Diebesgut wie Bargeld und Schmuck durchsucht worden, teilte die Polizei mit. Die Höhe der Beute steht noch nicht fest. Um 19.12 Uhr beobachteten Nachbarn schließlich, wie die Einbrecher nach der Tat durch den Garten flüchteten.

Die Polizei Wolfsburg nimmt Hinweise zu den Einbrüchen unter Tel. (0 53 61) 46 46 0 entgegen.

Von der Redaktion