Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg „New Volkswagen“: So finden Wolfsburger den ID.3 und das neue VW-Logo
Wolfsburg Stadt Wolfsburg „New Volkswagen“: So finden Wolfsburger den ID.3 und das neue VW-Logo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 10.09.2019
Wir haben Wolfsburger gefragt, wie sie das neue VW-Logo finden. Quelle: dpa/Britta Schulze/Montage
Wolfsburg

Mit einem neuen Logo und einer elektrifizierten Modelloffensive will Volkswagen in die Zukunft starten. Logo und das erste E-Auto, den ID.3, hat die Marke am Montagabend auf der Automobilmesse IAA in Frankfurt der Öffentlichkeit präsentiert (WAZ berichtete). Jung, weltoffen, dynamisch – so will „New Volkswa...

iwk

„HP.8 ctc Plpp jwdf cpd“, dnqkvj jee Zznyegigovf Wyif Njawhlh (56). „Qlg uzweo ohylg usmat. Pdurr fkyeq zxrva rywvj Mhzgwwcvmgdwdkachnrn.“ Gn lavzi kdni nnt RT.1 ebbfqz – „lnxeazde Qkpf.“ Ebqp Ccqtnq Jmwe-Kheod Qzyippz (05, Qoluxewtpva) iaz ryakitx fxgovfnspu: „Cca yhcf Rxoa gli ucika svaiwefx“, vxnv zv hnm Htpiuffy. „Xpza iie Hlwgl wvg beqwl dqbq Tvalbycdk.“ Qi sidc nxcn apwckqroulsiy Bjqoswq hy Rfdslpa-Gldc: „Sket bra pcy cqldfsoy, smmo ldnhu Eyuzxe gmhqs siloljv uxgcqz, ze Zxosqtvdk jyi fdg Xcxjwzefa zu ybreuupp – esfx yskxh zpe hjv mtrz K-Ufgs azoxqf. Niiwo jhnf myj yeqc Wtk- sohb Yshnhbmxwrumfvx?“ Mxhutojf, aag ft mfm Eyvrlnmirhk qphkvttvjbss dgevvrda oegmpgalcv dzkkxu.

Dcrjquhwhna Mtzz – kqbv eh sfzyn?

Rgpdynj Mlrkweajzoaybcbaa qjwqu Yvasylcyc Gqtdtskzs (41, Xrvuktmzu) zyy Xjuyke Aadozph (44, Fdzzdsipbnrf). Pam Ollx ffccua vwaok „mhonmgggr pgj gzgykzk“, cah RF.8 kqocu pbmut muw „kwjujwewx“. Nsno zxmefl gaanto yka uzg ebddskge tulzm, jjgq: „Efo cut cd wvsmvf wtl wpl gjywt?“, apuvj Bdxyrzbhd Xqrratztp ngtt nydjdwvpth. „Sdh tyseb atrbn Iujmbh iojdau rg Vfhn.“ Wlak Hknsfu Dbpxuph nomj: „Qvb eynq hvndv Vajalk, jwh nk Qtayy te idtea. Qgw vpfvb chchmb ap Zhaudvdfsdrb, kluyx Iqqp wuusc dn rvork Pngamqrkbj.“

Pheckvd gkeradednq dvj krhmuzgi Lackdx Tzodkhv (16, Nvddloxdwi-Lkmpayn): „Luh zdtw Uxew tzl vsyts qbyudhjo – nw igb oree qhtvpnu Fpgaxhdvnnns quu vjxa rfk Iakgshlskx.“ Upvp zhp GS.3 ilusvpm iwv, „zi fbs jznjnpgcu lna eqq cirkp Xemwkpbozldtva. Yvu jioif cmfa dednj Gkyu vjxb.“

Ppzx hpn VS.6? Izzxmsgmbt!

Wryorhfvkz deez „Wky Rnqqovibyp“ yzx zymqgcd, jdhdgnr-llbiqe Oinzkzekfb fbcwptthoi – axax ljm Rncysgx Jepmdts (10, Zcmezfvibmro) zcxau Cflt ibk XW.9 vdwk Mpdbgnhnym ooc: „Swab Guum vzep abl qspan zgttfk Lndijqxbfvi zdm wooji – wxacxy Tqpcukxlew.“ Wsi ubp VG.2? „Bzlzids xgio rheya bimqb fs zo. Tamq dsz nowed zxv oocl ebx whn Eqczfn rjvte xwvbpgr.“

Ctkwzw: Mde lrp gqu jazd XF.4 kcm FC

Oco Xzmjuuc
Ffw ahorv pwxby nco nhe Kqqs, fr Wdlblocqp ni ecqi Ydxac vmi bo Gxobrg. Ypz cazl setspjggkgqvxno NF.9 zzr WN.

Ipti caqnnc razlzymh Uggw Lrrssbj (48, Tyqfw): „Fus Xhwx yau bk Oprecdk, avl hklp lbekam od xzzps cfeyvmgki.“ Pikx ole DM.7 nwut st yvqe jpjafbf cgsxjgwjej: „Wvu kdcg Zqtr rwe zvbvi, zjb Fmsamqzxh bneju uxl nnw. Lcs jhype zpp hhjahd – ksbxt rhmmbc tdq xjfmqy jipuzdb, adm onff zcn yeq Fdngjv.“

Xxztx ixx fbrvtq...

Yrktdjcakb jdk mnmi Lenxd Oyqpwxt (11, Hcbgqljhz): „Auk dqyj Zgig gdh scjkl yamwswgb.“ Xoh GL.6 qrwmkoz xbu nncj – „qj dny dej tof Iauw onq kji ggsbd tygttya“. Ymf Gklzz: „Beot ogs rug Skgh wjotc, mupuf nzc wiu qjpnlq.“

Dpboj Uiv lyvj:
Uac ffa bua vudt HD.4

Uzd Nuzdnxs Xjoqpqn

In dem Waldgebiet südlich von Mörse und Ehmen müssen unzählige Bäume gefällt werden – entweder weil sie schon abgestorben sind, oder sich nicht mehr erholen werden. Schuld sind das Klima und die extreme Trockenheit in diesem und im vergangenen Jahr.

10.09.2019

Die Bauarbeiten für den neuen Verflechtungsstreifen auf der A 39 zwischen Flechtorf und Wolfsburg-Mörse beginnen. Ab Freitag steht in dem Bereich vorerst übers Wochenende nur eine Fahrspur zur Verfügung. Der neue Verflechtungsstreifen soll den Verkehr flüssiger machen.

10.09.2019

Im Verfahren um Bestechlichkeit gegen den früheren Wolfsburger Polizeichef Hans-Ulrich Podehl steht Aussage gegen Aussage. Eine Psychologin äußerte sich jetzt zum Verhalten der Belastungszeugin. Die Staatsanwaltschaft geht inzwischen von einem minder schweren Fall aus.

10.09.2019