Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neuland: Irina Helm wird zweite Geschäftsführerin
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Neuland in Wolfsburg: Irina Helm wird zweite Geschäftsführerin

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 14.11.2020
Irina Helm (Mitte) wird zum 1. Januar zweite Geschäftsführerin der Neuland in Wolfsburg. Aufsichtsratsvorsitzende Immacolata Glosemeyer und Hans-Dieter Brand als Geschäftsführer gratulierten. Quelle: Neuland
Anzeige
Wolfsburg

Die Neuland hat in Zukunft eine Doppelspitze: Die bisherige Prokuristin Irina Helm wird zum 1. Januar 2021 zur zweiten Geschäftsführerin der Wohnungsgesellschaft neben Hans-Dieter Brand bestellt, der zukünftig als Sprecher der Geschäftsführung fungieren wird.

Mit der neuen Doppelspitze sei die Neuland für die Zukunft hervorragend aufgestellt

Neuland-Aufsichtsratsvorsitzende Immacolata Glosemeyer hatte sich für diese Entscheidung der Gesellschafterversammlung stark gemacht. „Frau Helm hat durch ihre hervorragende Arbeit, mit ihrem Engagement und ihrer fachlichen Expertise entscheidende Projekte mitentwickelt. Wir als Aufsichtsrat sind uns sicher, dass sie in dieser Funktion noch viele wichtige Akzente setzen wird“, sagte Glosemeyer. Mit der neuen Doppelspitze sei die Neuland für die Zukunft hervorragend aufgestellt.

Anzeige

Lesen Sie auch: Neuland-Chef Brand: „Der Wolfsburger Wohnungsmarkt hat eine einmalige Struktur“

„Ich möchte den begonnenen Weg in einer für die Neuland ganz wesentlichen Phase gern gemeinsam mit Herrn Brand und unseren engagierten Kolleginnen und Kollegen gehen“, sagte Helm. „Ein besonderer Fokus liegt dabei auf einem ausgeprägten Bewusstsein für alle Zielgruppen – ob Kunden, Partner oder die Politik. Damit können wir Bedürfnisse schneller erkennen und bedienen.“

Irina Helm ist ein echtes „Eigengewächs“ des Unternehmens

Neuland-Geschäftsführer Hans-Dieter Brand erklärte, er freue sich sehr, dass mit Irina Helm ein echtes „Eigengewächs“ des Unternehmens zur Geschäftsführerin wird. „Dieses tiefe Wissen über und die enge Verbundenheit mit einem Unternehmen kann eigentlich nur jemand mitbringen, der hier gewachsen ist und sich entwickelt hat“, so Brand. Er arbeite mit Helm seit fast sechs Jahren sehr vertrauensvoll und konstruktiv zusammen. „Umso mehr freut es mich, dass sie mir nun offiziell auf gleicher Ebene zur Seite gestellt wird.“

Irina Helm ist seit 1992 bei der Neuland tätig. Sie hat die Ausbildung zur Immobilienkauffrau abgeschlossen und in den Jahren 1998 und 2004 berufsbegleitete Studiengänge an der Führungsakademie in Bochum und an der Fachhochschule Gelsenkirchen absolviert. Ihr beruflicher Weg führte sie über zahlreiche Stationen im Unternehmen wie Kundenbetreuung, Immobilienverkauf, Facility Management über die Assistenz der Abteilungsleitung bis hin zur Bereichsleitung und Prokuristin. „Ich hatte stets das Glück, innerhalb und außerhalb des Unternehmens gemeinsam mit strategisch orientierten und tatkräftigen Menschen zu wirken und ihre volle Unterstützung zu bekommen“, sagte Helm.

Von der Redaktion