Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neues Stadtwappen: Tüftler wollen riesigen Wolf bauen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neues Stadtwappen: Tüftler wollen riesigen Wolf bauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 17.06.2009
Neues Stadtwappen? Otto Troppmann und Winfried Ruloffs wollen in einer Natursteinwand am Badeland ein übergroßes Mosaik mit dem Wolf bauen.

Die Rentner, die früher im FE-Versuchsbau arbeiteten, möchten den Wolf als Mosaik in einer Natursteinwand der Zwillingsbrücken am Badeland verewigen. Doch bislang stößt ihre Idee im Rathaus auf taube Ohren.

Mit Mosaiken kennen Troppmann und Ruloffs sich aus: An einer Weide bei Weyhausen fertigten sie ein 18 Quadratmeter großes Niedersachsenross aus Holz. „Uns ist aufgefallen, dass in ganz Wolfsburg kein Stadtwappen in Übergröße zu finden ist“, sagt Troppmann. Daraufhin kam ihm und Ruloffs die Idee mit dem Wolf aus Naturstein am Badeland.

„Das wäre ein Hingucker“, sagt Troppmann. Der Wolf im Stadtwappen lasse sich mit Natursteinen „sehr gut rausarbeiten“. Auf etwa 3000 Euro schätzt er die Materialkosten – und nur die möchten er und Ruloffs haben.

Die Idee reichte der Weyhäuser bei der Stadt ein. Das war im Februar. „Ich wurde von einem Zimmer zum anderen geschickt. Bis heute gab es keine Antwort“, so Troppmann. Woran das liegt, kann Elke Wichmann aus der Stadt-Kommunikation nicht sagen. Nächste Woche sei die zuständige Kollegin wieder da. Dann werde man Kontakt zu Troppmann aufnehmen.

In Wolfsburg läuft ein neuer Film an: „State of Play“ (Kinos und Anfangszeiten auf der Termineseite).

17.06.2009

Der Wolfsburger Extremsportler und Aids-Aktivist Joachim Franz stellt am Montag, 29. Juni, um 19.30 Uhr gemeinsam mit dem Autohaus Hotz und Heitmann sowie Volkswagen Nutzfahrzeuge den Film „c2c – world aids awareness expedition“ vor.

17.06.2009

Das ging gründlich schief: Ein sturzbetrunkener Radfahrer ist am Montagnachmittag in der Schillerstraße mit seinem Rad gegen einen geparkten VW Bus geknallt und hat dabei das Fahrzeug beschädigt.

17.06.2009