Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neues Logo und Fest in der Fuzo: Wolfsburg feiert 75. Geburtstag
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neues Logo und Fest in der Fuzo: Wolfsburg feiert 75. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:02 15.11.2012
Logo zum Stadtgeburtstag: Thomas Muth (l.) von der Stadt und Klaus Mohrs präsentierten es gestern. Quelle: Mike Vogelsang
Anzeige

Oberbürgermeister Klaus Mohrs gab gestern einen kleinen Vorgeschmack auf das Programm und stellte das Jubiläums-Logo vor – ein Fingerabdruck mit dem Slogan „Wolfsburg 75 – beeindruckend jung“. Der Entwurf stammt von der Werbeagentur Explizit. „Es ist ein Logo, in dem sich alle Wolfsburger wiederfinden sollen“, erklärt Geschäftsführer Felix Kurkowski. Denn jeder Wolfsburger habe seine Spuren in seiner Heimatstadt hinterlassen.

„Wir wollen die Menschen feiern, die Wolfsburg zu dem gemacht haben, was es heute ist“, erklärt Klaus Mohrs. „75 Jahre Wolfsburg ist mehr als ein Jubiläum, es ist eine Erfolgsgeschichte, die die Bürger schrieben und noch schreiben. Die Stadt und ihre Bewohner gestalten die eigene Zukunft permanent neu.“ Identifikation und Zukunft – diesen beiden Polen soll das Veranstaltungsprogramm folgen.

Anzeige

Deshalb sollen zum Beispiel Bürger bei dem Fest im Juni im Mittelpunkt stehen – mit ihrem Verein, mit ihrem ehrenamtlichen Engagement.

Seit einigen Monaten ist die Stadt bereits dabei, das große Jubiläumsprogramm vorzubereiten: Sabine Rahn koordiniert das Gesamtprojekt, sie kennt sich mit solchen Großveranstaltungen aus und war  auch federführend beim Tag der Braunschweigischen Landschaft im Mai.

Das genaue Programm im Jubiläumsjahr will die Stadt in den kommenden Monaten bekannt geben. Weitere Informationen unter www.wolfsburg.de.

syt

Happy Birthday: Wolfsburg wird im nächsten Jahr 75 Jahre alt – gefeiert wird das gesamte Jahr über mit vielen Veranstaltungen. Hier der erste Überblick:

Der Juni 2013 bildet den Schwerpunkt mit Festivals, Kulturveranstaltungen und Geburtstagsüberraschungen. Höhepunkt ist das Festwochenende vom  28. bis 30, Juni (am 1. Juli ist Stadtgründungstag). Ein Festakt im Theater mit geladenen Gästen leitet am 28. Juni das Stadtfest ein. Die Porschestraße soll sich in eine Festmeile verwandeln.

Auch bekannte Veranstaltungen wie die Internationale Sommerbühne am Schloss sollen  im Zeichen des Jubiläums stehen. Doch es gibt auch neue Angebote, dazu gehören zum Beispiel ein Jazzfestival im Schloss, eine Open-Air-Disco mit Rap und Schlagern sowie  ein Theaterstück über  Hoffmann-von-Fallersleben – die Ur-Aufführung ist am 14. September geplant.

Für Familien ist eine Familien-Uni gedacht, auch die Bildung und der Bildungs-Campus auf dem Klieversberg kommen im Jubiläumsprogramm nicht zu kurz. Außerdem ist im Juli ein internationales Symposium geplant. Thema: „Wolfsburg auf dem Weg zur Demokratie“. Dort sollen aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert werden.

Alle Bürger können bei einem Musikclip mitmachen, der auf der Internetplattform YouTube laufen soll. Bürger in Alltagssituationen ist das Thema. Die Musik soll ebenfalls von Wolfsburgern kommen.

Nicht nur die Stadt feiert 2013 den 75. Geburtstag, sondern auch das Volkswagen-Werk. Und VW wird Wolfsburg sicherlich wieder ein Geschenk machen. Was, das ist bislang  noch streng geheim.

syt

Anzeige