Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neu im Planetarium: Rendezvous mit dem Mond
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neu im Planetarium: Rendezvous mit dem Mond
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 15.05.2019
Planetarium Wolfsburg: Rendezvous mit dem Mond. Quelle: Jens Aschenbruck
Anzeige
Wolfsburg

Das Planetarium Wolfsburg bietet zum 50-jährigen Jubiläum der Mondlandung ein neues Live-Programm an: „Rendezvous mit dem Mond“ ist am Samstag, 18. Mai, 16 Uhr, erstmalig zu sehen.

Historische Landung auf dem Mond

Am 18. Mai 1969 um 16.49 Uhr Weltzeit startete mit der Apollo-10-Mission der letzte Probelauf des Apollo-Programms vor der historischen Landung einer Crew auf dem Mond. Eugene Cernan, der danach auch der bisher letzte Astronaut auf dem Mond wurde, Thomas Stafford und John Young waren die Wegbereiter für Neil Armstrong, der gut zwei Monate später, am 21. Juli 1969, als erster Mensch seinen Fuß auf einen fremden Himmelskörper setzte.

Anzeige

Dabei probten die Astronauten von Apollo 10 fast alle Manöver der Mission, umkreisten dabei den Mond 31 Mal, sanken mit dem Mondlandemodul bis auf 14 Kilometer zur Mondoberfläche runter und zeigten mit welchen Herausforderungen Mensch und Maschine konfrontiert waren.

Planetarium: Entstehung des Mondes lässt noch viele Fragen offen

In dem neuen Programm des PlanetariumsRendezvous mit dem Mond“ erfährt das Publikum von den wissenschaftlichen Mitarbeitern Wissenswertes über unseren kosmischen Begleiter, der ständig seine Form wandelt, auf dem schon Jahrhunderte vor der Mondlandung Menschen mit Teleskopen Gebirgs- und Kraterlandschaften entdeckt haben und dessen Entstehung auch heute noch viele Fragen offenlässt.

Karten gibt es an der Tageskasse, mehr Infos unter www.planetarium-wolfsburg.de.

Von der Redaktion

Anzeige