Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger „ErlebnisWelten“ mit über 150 Angeboten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburger „ErlebnisWelten“ mit über 150 Angeboten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 19.09.2019
Es gibt viel zu sehen: Wolfsburger „ErlebnisWelten“ bieten ungewöhnliche Einblicke. Quelle: Ansgar Wilkendorf
Wolfsburg

Das ist neu: Ein Wochenende, 43 Partner, über 150 Aktionen im gesamten Wolfsburger Stadtgebiet: Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing (WMG) lädt am Samstag und Sonntag, 26. bis 27. Oktober, zum neuen Veranstaltungsformat ein – Die Wolfsburger „ErlebnisWelten“. Noch nie gab es derartiger Blick hinter die Kulissen so vieler lokaler Akteure und Institutionen. Erstmals heißt es „Vorhang auf“ bei Dutzenden Freizeit-, Kultur- und sozialen Einrichtungen, bei Unternehmen und Vereinen, so die WMG.

„Mit den Wolfsburger ErlebnisWelten haben wir ein Veranstaltungsformat geschaffen, das Wolfsburg auf nie dagewesene Art präsentiert und den Bürgerinnen und Bürgern eine außergewöhnliche Perspektive auf ihre Stadt ermöglicht“, sagt Jens Hofschröer, Geschäftsführer der WMG. Wolfsburg habe sehr viel mehr zu bieten, als viele denken, das zeigen die ErlebnisWelten.

Kulinarik, Sport, Musik

Mit dem Kauf eines Wochenendtickets für 10 Euro bietet sich den Gästen ein buntes Angebot zu den sechs Themen Kulinarik, Sport & Natur, Kunst & Kultur, Kinder & Familien, Mensch & Gesundheit sowie Innovation, Technik & Mehr. Während in der Wolfsburger Traditionsbäckerei Cadera das eigene Brot gebacken wird und die Sülfelder Gutshof Brennerei die Geheimnisse ihrer Spirituosenherstellung verrät, bieten die Grizzlys Wolfsburg ihren Gästen beispielsweise exklusive Einblicke in die Spielerbereiche der Profis.

Tierfreunde können sich beim Reit- und Fahrverein an der Kunst des Voltigierens versuchen. Im Stadtmuseum am Schloss gibt es einen Blick in die geheimen Museumsdepots, im Musikhaus Musicus Probestunden für Gesang, Schlagzeug und Co. – vielleicht ist das der erste Schritt zur großen Musikkarriere.

Simulierte Operation im OP-Saal

Angebote für Kinder und Familien stehen ebenso auf dem Programm: Sei es eine märchenhafte Erkundungstour durch die Stadt mit der WMG oder der Puppenbau in der Wolfsburger Figurentheater Compagnie. Spannend wird es beim Themenbereich Mensch & Gesundheit: Besucher können im Klinikum bei einer Erlebnisführung durch einen echten OP-Saal inklusive simulierter Operation dabei sein. Das Hospiz Wolfsburg am Wochenende tiefgreifende Einblicke in seine Arbeit und zeigt, dass es auch dort sehr lebendig und erlebnisreich zugehen kann.

Originell wird es im Leonardo Hotel, denn wer sich schon immer gefragt hat, wer da wohl so übernachtet, kann sich bei einer spannenden Versteigerung von Fundsachen nun einen genauen Eindruck verschaffen. Für Wissenschaftsbegeisterte steht der Science Truck der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften mit spannenden Experimenten bereit. Für jeden Geschmack ist also etwas dabei.

Kinder bis zwölf Jahren zahlen nichts

Das gesamte Veranstaltungsprogramm ist ab sofort online unter www.wolfsburger-erlebniswelten.de einsehbar sowie gedruckt in der Tourist-Information im Wolfsburger Hauptbahnhof (WillyBrandt-Platz 3, erhältlich. Für Kinder bis zwölf Jahren, die in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen, ist das Ticket kostenfrei. Besonderer Clou: Das Auto kann in der Garage bleiben, denn in Kooperation mit der WVG berechtigt das Ticket das gesamte Wochenende über innerhalb Wolfsburgs zur freien Fahrt mit den Bussen der WVG.

Von der Redaktion

Was, wenn das Hochwasser einen Meter tief im Keller steht, der Strom über Tage ausfällt oder Orkane Wälder über Straßen und Schienen kippen? Die Behörden in der Region zeigen sich vorbereitet.

19.09.2019

Die Feuerwehren der Region sind längst viel mehr als Brandschützer – vor allem für Sturmschäden sind sie professionell gewappnet. Denn ein umgestürzter Baum ist noch immer hoch gefährlich.

19.09.2019
Umfragen Mitmachen und gewinnen! - Haben Sie Angst vor Katastrophen?

Hochwasser, umgestürzte Bäume und lange Stromausfälle: Die Gefahr von Katastrophen, etwa durch die Einflüsse schwerer Wetterereignisse, scheint auch in der Region Gifhorn, Peine und Wolfsburg zu steigen. Wie bewerten Sie die Gefahr? Macht Ihnen das Sorgen? Wer an unserer WAZ-Umfrage teilnimmt, kann einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

19.09.2019