Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nach Schäden auf Waldfriedhof: Jagd auf Wildschweine
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nach Schäden auf Waldfriedhof: Jagd auf Wildschweine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 25.09.2019
Wildschweinjagd: Nach Schäden auf dem Friedhof ziehen Stadt und Kreisjägerschaft die Reißleine.  Quelle: dpa
Wolfsburg

Erneut haben Wildschweine auf den Grünflächen des Waldfriedhofs Schäden angerichtet. Um weitere Zerstörungen zu vermeiden, hat die Stadt Wolfsburg mit der Kreisjägerschaft jetzt einen Jagdtermin abgestimmt. Dieser findet am kommenden Sonntag zwischen 7 und 9 Uhr auf dem Waldfriedhof statt.

Zutritt von 6 bis 10 Uhr verboten

Entsprechende Verkehrssicherungsmaßnahmen auf dem Friedhof sollen getroffen werden. An den fünf Eingangstoren weisen Schilder darauf hin, dass das gesamte Areal in der Zeit von 6 bis 10 Uhr nicht betreten werden darf. Die geschädigten Flächen würden wieder hergerichtet, kündigt Elke Wichmann, Pressesprecherin bei der Stadt, an.

Von der Redaktion

Jedes Jahr sind es mehr Besucher: Bei der dritten Ausbildungsplatzmesse in der Volkswagen-Arena informierten sich rund 1900 Jugendliche über mögliche Berufseinstiege. Mit dabei waren auch ganz neue Angebote.

25.09.2019

Fällt der Strom großflächig und längerfristig aus, laufen die Netzleitstellen der Energieversorger auf Hochtouren. Und nicht nur die. Ein Rädchen greift ins andere – von den Stadtwerken bis zur Bundeswehr.

25.09.2019

In der heutigen Zeit hängt vieles von einer funktionierenden Stromversorgung ab. Ohne Elektrizität stehen viele Menschen ziemlich hilflos da. Sind Sie auf einen längeren Ausfall gut vorbereitet? Was meinen Sie? Wer an unserer WAZ-Umfrage teilnimmt, kann einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

25.09.2019