Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nach Motorradunfall: Verletzter Fahrer nach Hannover verlegt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nach Motorradunfall: Verletzter Fahrer nach Hannover verlegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 24.06.2019
Unfall auf der Westrampe: Der 36-Jähriger Motorradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Quelle: Feuerwehr Fallersleben
Anzeige
Fallersleben

Erste Ermittlungen der Polizei ergaben: Er war viel zu schnell unterwegs.

Der 36-Jährige aus dem Landkreis Gifhorn kam am Samstag gegen 12.15 Uhr auf der Westrampe von der Fahrbahn ab und fuhr in die Leitplanke (WAZ berichtete). Bei dem Unfall in Höhe des Containerzentrums wurde er laut Polizei lebensgefährlich verletzt. Vom Wolfsburger Klinikum wurde er jetzt wegen der Schwere der Verletzungen in die Spezialklinik MHH verlegt. Die Suzuki des Unfallopfers wurde laut Polizei komplett zerstört.

Anzeige

Nicht angepasste Geschwindigkeit

Zunächst sprach die Polizei von einer unbekannten Unfallursache. Jetzt sagt Wolfsburgs Polizeisprecher Henrik von Wahl: „Wir gehen von einer nicht angepassten Geschwindigkeit aus.“ Im Klartext: Der Motorradfahrer war zu schnell unterwegs. Außerdem soll er im Überholverbot überholt haben. Ob er dabei die Kontrolle über das Motorrad verloren hat, konnte von Wahl nicht sagen.

Von Carsten Bischof