Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nach Brandstiftung in Westhagen: Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Nach Brandstiftung in Westhagen: Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 17.05.2021
Das Freizeit- und Bildungszentrum Westhagen: Hier zündeten Unbekannte am Wochenende eine Europalette an.
Das Freizeit- und Bildungszentrum Westhagen: Hier zündeten Unbekannte am Wochenende eine Europalette an. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Westhagen

Nach einem Feuer am Sonntagmorgen in Westhagen hat die Polizei Ermittlungen wegen Brandstiftung, Sachbeschädigung und Volksverhetzung aufgenommen.

Gegen 0.30 Uhr ging die Meldung eines angeblichen Lagerfeuers am „Roten Platz“ in der Jenaer Straße ein. „Statt eines Lagerfeuers fanden die Beamten einen brennenden Einkaufswagen auf dem Marktplatz unmittelbar vor dem Freizeit- und Bildungszentrum vor“, berichtet Polizeisprecher Thomas Figge. Unbekannte hatten eine hölzerne Europalette angezündet.

Die Polizei fand mehrere antisemitische Schriftzüge

Die Beamten löschten das Feuer mit einem Handfeuerlöscher. Anschließend stellten sie fest, dass die Täter verschiedene Schriftzüge mit zum Teil antisemitischem Inhalt an die Gebäudefassade angebracht hatten. Die Kommissare leiteten Ermittlungen ein.

Die Polizei hofft, dass Anwohner oder Passanten verdächtige Personen beobachtet haben. Zeugenhinweise nimmt die Wache in der Heßlinger Straße entgegen. Tel.: 05361/46460

Von der Redaktion