Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Viel Gefühl bei Charlie Cunningham
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Viel Gefühl bei Charlie Cunningham
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 04.08.2019
Sommerfestival in der Autostadt: Charlie Cunningham gab ein Konzert am Porsche-Pavillon. Quelle: Roland Hermstein
Wolfsburg

Als der britische Singer-Songwriter Charlie Cunningham am Freitagabend die Porsche-Bühne der Autostadt betreten hat, hätte die Stimmung nicht passender sein können: Es fielen einige der momentan so spärlichen Tropfen Regen vom Wolfsburger Himmel.

Von den trockenen Sitzplätzen unter dem Dach blieb zu dem Konzert des Autostadt-Sommerfestivals kein einziger frei. Ein kurzes „Hallo“ auf Deutsch, ein schneller Soundcheck und dann begannen Cunningham und seine drei Bandmitglieder mit dem Konzert.

Schlicht, natürlich, ohne viele Worte

Schlicht, natürlich, ohne viele Worte und in schwarzem T-Shirt und grauer Jeans. Im Gepäck hatte Cunningham Songs aus seinem 2017 erschienenen Debütalbum „Lines“. In den Liedern berichtet der Brite von seinem Leben im städtischen England. Außerdem spielte er Stücke aus seinem erst im Juni erschienen Album „Permanent Way“. Seine gefühlvolle, warme Stimme kombiniert der Singer-Songwriter mit den Klängen einer spanischen Flamenco-Gitarre.

Die Gäste spendeten erst zurückhaltenden und später lauteren Applaus. Bei einigen Songs wippten viele Füße leicht, aber doch deutlich sichtbar mit. „Ein Kollege kam gerade vorbei und meinte, das ist ihm alles zu traurig“, erzählte Besucher Udo Teichmann lachend. Ihm gefiel es hingegen: „Ich finde die Musik angenehm und mag das Melancholische. Ich bin extra wegen Charlie Cunningham gekommen und habe ihn vorher schon im Internet gehört.“ Auf dem Musik-Streaming-Dienst „Spotify“ hat der Brite über zwei Millionen Hörer im Monat.

„Er hat eine tolle Stimme“

Besucherin Anita Mahlke kannte Cunningham ebenfalls bereits aus dem Internet: „Es ist traumhaft. Er hat eine tolle Stimme und die melancholische Musik passt zum Wetter. Meine Töchter Yara (7) und Lia (9) sind auch begeistert.“ Linda Münstermann war eher zufällig da, das Konzert gefiel ihr trotzdem: „Ich finde die Musik ganz cool.“

Von Melanie Köster

Die Veranstaltungsreihe Jazz & more gibt es seit 20 Jahren in Wolfsburg. Am Samstag trat bei der Jubiläumsausgabe die Red Onion Jazz Company auf dem Hugo-Bork-Platz auf. Sie bekam viel Beifall vom Publikum.

03.08.2019

Eine Woche lang mussten Besucher am Klinikum Umwege in Kauf nehmen, wenn sie für ihren Parkplatz bezahlen wollten. Jetzt aber gibt es gute Nachrichten.

03.08.2019

Die Zahlen sind erschreckend und eigentlich kaum zu glauben: 18 Millionen Tonnen Lebensmittel wandern in Deutschland jedes Jahr unverbraucht in den Müll. Nach Berechnungen des Landwirtschaftsministeriums schmeißt jeder Deutsche jährlich 82 Kilo Lebensmittel einfach weg – umgerechnet sind das ungefähr 235 Euro, die wortwörtlich für die Tonne sind. Wie ist ihre Wertschätzung für Lebensmittel?

03.08.2019