Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Mit der WAZ gratis zum „Solid Jazz“-Konzert
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Mit der WAZ gratis zum „Solid Jazz“-Konzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 22.06.2019
Gesang aus Rio de Janeiro: Marcia Bittencourt entführt die Gäste musikalisch nach Brasilien. Quelle: Bauhof
Stadtmitte

Jazz im Restaurant: Am Mittwoch, 26. Juni, tritt die Band Solid Jazz mit Sängerin Marcia Bittencourt im Awilon, dem Restaurant des Kunstmuseums auf – mit der WAZ geht es umsonst ins Konzert.

Marcia Bittencourt: Eine Reise nach Brasilien

Mit ihrem Programm „Anjo Fugaz“ begibt sich die Sängerin Marcia Bittencourt aus Rio de Janeiro auf eine Reise in den Nordosten Brasiliens – und nimmt ihre Wolfsburger Gäste gleich mit.

Los geht die Musik aus Gesang, Percussion, Saxofon, Bass und Gitarre ab 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 15 Euro pro Person, Essen à la Carte ist noch nicht enthalten. Reservierungen sind erforderlich und gehen an awilon@wolfsburg.de.

Telefon-Aktion: Zehn Leser erleben das Konzert gratis

Zehn WAZ-Leser kommen allerdings umsonst hin. Dafür müssen Sie nur am Samstag, 22. Juni, zwischen 8 und 18 Uhr unter der Nummer (0137) 9 88 08 70 08 anrufen und ihre Telefonnummer und Anschrift auf Band hinterlassen. Ein Anruf kostet 50 Cent (abweichende Preise für Mobilfunkteilnehmer). Unter allen Anrufern verlost die WAZ fünf mal zwei Plätze. Die Gewinner werden am Montag, 24. Juni, telefonisch benachrichtigt.

Von Frederike Müller

Ein Jahr länger in der Schule: Niedersachsen hat das letzte Abitur im zwölften Jahrgang praktisch hinter sich. Warum sogar Schüler selbst dem Turbo-Abi nicht nachtrauern, dürfte schnell klar sein.

25.06.2019

Das Ende des Turbo-Abis sorgt für Arbeit – bei Schülern, Lehrern und Kommunalverwaltungen. Umschalten auf 13 Jahrgänge geht nur mit Bauarbeiten an Schulgebäuden und Improvisation im Unterricht.

22.06.2019

Überall in Deutschland rufen Kommunen den Klimanotstand aus. In Wolfsburg ist das bislang noch kein Thema. Aber auch die VW-Stadt bekennt sich zum Klimaschutz.

25.06.2019