Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Mit 1,24 Promille: Fahranfänger (24) baut Unfall
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Mit 1,24 Promille: Fahranfänger (24) baut Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 01.11.2019
Die Unfallstelle: Schlesierweg am Laagberg. Quelle: Polizei
Wolfsburg

6000 Euro Schaden und ein nicht mehr fahrbereiter Skoda Citigo sind die Folgen einer Alkoholfahrt eines 24 Jahre alten Wolfsburgers am Donnerstagmorgen im Stadtteil Laagberg. Ein Test hatte bei dem jungen Fahrer 1,24 Promille ergeben.

Von der Fahrbahn abgekommen

Bei den Ermittlungen zeigte sich, dass der 24-Jährige um 8.30 Uhr auf dem Schlesierweg in Richtung Mecklenburger Straße unterwegs war und an einer Bushaltestelle von der Fahrbahn abkam. Der Fahranfänger, der noch in der Probezeit seines Führerscheins war, räumte ein, dass er bis in die Nacht Alkohol getrunken habe und am Morgen dachte, dass er nun wieder fahrtüchtig sei.

Führerschein sichergestellt

Nach einer Blutprobe wurde der Führerschein des 24-Jährigen sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Von der Redaktion

Die IHK Lüneburg-Wolfsburg würdigte die Autostadt-Ausbildende und den Ausbildungsbetrieb im Rahmen einer Besten-Ehrung. Die junge Kauffrau für Dialogmarketing freute sich sehr über die Auszeichnung: „Wenn man tut, was man liebt, erzielt man auch die entsprechenden Ergebnisse“, sagt sie.

01.11.2019

Am Detmeroder Teich wurde eine Hundefreilauffläche ausgeschildert. Doch die Anwohner ärgern sich über den Platz nahe der Straße Hinter den Auen. Daher soll die Freilaufzone wieder verlegt werden.

01.11.2019

Das macht Denise Brüsch richtig sauer. Die Wolfsburgerin kaufte online zwei teure Tickets für das Musical „Eis am Stiel“ im CongressPark. Doch der Anbieter meldete Insolvenz an. Denise Brüsch befürchtet, dass sie die rund 200 Euro für die Karten nicht wiedersieht.