Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Metal-Konzert mit sechs Bands im Jugendhaus Ost
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Metal-Konzert mit sechs Bands im Jugendhaus Ost
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Hier wird es Samstag ordentlich laut: Sechs Bands spielen im Jugendhaus Ost verschiedene Metal-Richtungen. Quelle: Britta Schulze
Stadtmitte

Mit ganzen sechs Bands startet am Samstag ein Metal-Konzert im Jugendhaus Ost. Mit dabei ist neben internationalen Gästen auch die Death-Metal-Band Deathrite aus Dresden.

„Diese Band spielte vor einigen Jahren bereits hier“, berichtet Organisator Steffen Brandes. „Zu dem Zeitpunkt als Perle aus dem Untergrund: Death Metal mit Punk-Attitüde.“ Inzwischen hat sich die Band einen Namen gemacht, seien aber trotzdem bodenständig geblieben, findet Brandes: „Sie haben sich ihre sympathische Art erhalten. Und das aktuelle Album ,Nightmares Reign’ macht von vorne bis hinten Spaß!“

Außer Deathrite sind noch dabei: Abyssous (Death Metal aus Chemnitz), Jupiterian (Sludge/Death/Doom Metal aus Brasilien), Gaerea (Black Metal aus Portugal), Into Coffin (Death/Black/Doom Metal aus Marburg) und Arcane Frost (Black Metal aus Wolfsburg).

Einlass ist ab 17.30 Uhr, der Eintritt kostet 15 Euro.

Von der Redaktion

Im Kulturzentrum Hallenbad in Wolfsburg findet am Samstag, 27. April, eine szenische Lesung statt. Besucher können sich auf eine besondere multimediale Umsetzung des Stückes „Der dritte Mann“ freuen.

23.04.2019

„Time is running“: An mehreren Wolfsburger Litfaßsäulen sind kreativ gestaltete Plakate rund ums Thema Klimaschutz aufgetaucht. Dahinter steckt eine Gruppe Schüler aus der Neuen Schule.

Der Wolfsburger Stadtrat besteht nur zu 36 Prozent aus Frauen. Deshalb nimmt auch Wolfsburg an einem niedersächsischen Förderungsprogramm teil: Interessierte Frauen können sich jetzt dafür anmelden.