Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Markante Stimme: Onk Lou sang in der Autostadt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Markante Stimme: Onk Lou sang in der Autostadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 16.06.2018
Ein Hauch von Karibik: Der österreichische Sänger Onk Lou (Mitte) verarbeitet in seinen Titeln auch eigene Reiseeindrücke. Quelle: Tim Schulze
Wolfsburg

Rockig, poppig, alternativ – so lässt sich der musikalische Stil des Weltreisenden Onk Lou und seiner dreiköpfigen Band beschreiben. Der Singer-Songwriter, der eigentlich Lukas Weiser heißt, verarbeitet in seiner Musik Eindrücke, die er auf Reisen gesammelt hat. Deshalb findet sich in seinen Melodien auch mal ein Hauch von Karibik oder eine nordische Note.

Das Publikum in der Lagune applaudierte, vereinzelte Jubelrufe waren zu hören. Während bei der Band „Klischée“ vor zwei Wochen die Tanzfläche voll war, genossen die Gäste am Freitag lieber im Sitzen das Konzert. Für Eventmanager Roland Kalweit macht das die Konzertreihe aus: „Wir wollen das Genre Pop so vielfältig wie möglich präsentieren und weniger bekannte Künstler, die aber viel herumgekommen sind, zeigen.“

Eine gelungene Verbindung: Die Reihe Pop Concert & Kitchen in der Autostadt führt exquisite Speisen mit exzellenter Musik zusammen. Quelle: Tim Schulze

Neben der Musik stand wie immer das kulinarische Erlebnis im Mittelpunkt: Ein Halloumi-Käse mit Mintsoße und schwarzes Softeis waren neu im Programm und erfreuten sich großer Beliebtheit bei den Gästen.

Autostadt-Senf ist „Kulinarischer Botschafter Niedersachsens 2018“

Thorsten Pitt, Chef der Autostadt-Restaurants, hob an diesem Abend jedoch ein anderes Detail hervor: Den Küchenmeistersenf, den es auch zum Pulled-Beef auf dem Buffet gab. Ministerpräsident Stephan Weil hatte den Autostadt-Senf erst vor einigen Tagen als „Kulinarischen Botschafter Niedersachsens 2018“ ausgezeichnet. „Wir geben überall unseren Senf zu“, freute sich Pitt augenzwinkernd.

Von Melanie Köster

Die Ablenkungen im Straßenverkehr durch die Benutzung von Smartphones nehmen immer mehr zu. Über die Gefahren informierten die Wolfsburger Polizei und die Verkehrswacht beim Verkehrssicherheitstag am Samstag in der Fußgängerzone vor C&A.

17.06.2018

Hinter den Türen des Pro-Familia-Zentrums, das an der lauschigen Ecke von Lönsstraße und Stormhof liegt, fanden im vergangenen Jahr 1489 Beratungsgespräche statt. Am häufigsten sind es Schwangere, die dort Rat suchen. Aber auch Paare mit Beziehungsproblemen kommen vorbei – und ganze Schulklassen.

19.06.2018

Shärische Klänge trafen auf Elektrobeats, moderne Sounds auf klassisch-japanische Musik: Diese Gegensätze machten das Konzert von Maïa Barouh im Rahmen der Internationalen Sommerbühne am Freitagabend im Schloss Wolfsburg aus.

16.06.2018