Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Mohrs empfängt Marathon-Läufer aus China, Japan und Polen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Mohrs empfängt Marathon-Läufer aus China, Japan und Polen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 07.09.2019
Der Wolfsburger Marathon: Die Sportler laufen auch durch die Volkswagen Arena. Quelle: Tim Schulze
Stadtmitte

Der Marathon ist mittlerweile ein fester Termin in Wolfsburg. Bei den Läufern, aber auch bei den Zuschauern. Am Sonntag, 8. September, geht es wieder los. Der Startschuss fällt um 10 Uhr auf dem Hollerplatz. Schirmherr ist VW-Werkleiter Dr. Stefan Loth. Die Organisatoren erwarten 3800 Teilnehme, die nicht nur aus der Region kommen, sondern aus dem Ausland. Sogar Sportler aus China, Japan, Polen und Russland reisen an – Oberbürgermeister Klaus Mohrs begrüßte sie gestern Abend im Hotel Global Inn.

Vorm Global Inn: OB Klaus Mohrs empfängt Marathon-Läufer aus China, Japan, Polen und Russland. Quelle: Roland Hermstein
drei verschiedene Strecken mit fünf verschiedenen Längen

Das sind die Startzeiten

Um 10 Uhr startet der volle Marathon, um 10.20 Uhr folgen die Fünf-Kilometer-Läufer. Die Halbmarathonläufer starten um 10.30 Uhr, der Zehn-Kilometer-Lauf geht um 13.30 Uhr los, und der Startschuss für den Bambini-Lauf der Kinder fällt um 15 Uhr.

Für alle Erwachsenen-Läufe geht es übrigens auf dem Hollerplatz los, nur die Kinder starten in der Schillerpassage.

Nachmeldungen sind noch zu folgenden Zeiten möglich: Samstag, 7. September, 14 bis 18 Uhr in der VfL-Sporthalle, Elsterweg 5 und am Sonntag, 8. September, von 7.30 Uhr bis 60 Minuten vor dem Start am Zelt der Startunterlagenausgabe auf dem Rathausplatz.

Nudelparty in der Volkswagen Arena

Damit alle Teilnehmer ausreichend mit Kohlenhydraten versorgt sind, findet die Edeka-Nudelparty am Samstag, 7. September, von 18 bis 20 Uhr in der Volkswagen Arena (VIP-Bereich) statt. Es gibt Pasta kostenfrei für alle erwachsenen Teilnehmer. Getränke müssen bezahlt werden.

Bilder vom Marathon 2018:

Helferparty, Rahmenprogramm und eine Strecke an vielen Wolfsburger Sehenswürdigkeiten vorbei. Beim 13. Wolfsburg-Marathon im letzten Jahr war einiges los. Hier ein paar Eindrücke von diesem sportlichen Groß-Event:

Alle fünf Kilometer sind Versorgungspunkte entlang der Laufstrecke. Dort gibt es Mineralwasser, isotonische Getränke, Cola, Bananen, Äpfel, Squeezy-Gels und Schwämme zum Abkühlen. An den Erfrischungspunkten (alle 2,5 Kilometer) erhalten die Sportler Mineralwasser, isotonische Getränke, Cola und Schwämme.

Rahmenprogramm für die Zuschauer

Die Organisatoren erwarten beim Marathon rund 20 000 Besucher, die die Läufer tüchtig anfeuern. Für sie ist ein Rahmenprogramm geplant. Radio ffn moderiert, Imbissstände, Cheerleading, Hüpfburgen, Riesen-Hindernisbahn und vieles mehr.

Von der Redaktion

Trotz gestiegener Fahrgastzahlen sollen in den sogenannten Schwachverkehrszeiten Linien zusammengelegt und Taktungen verlängert werden. Die Geschäftsführung liefert dafür Erklärungen.

06.09.2019

Für ein fahrradfreundlicheres Wolfsburg sind über 100 Teilnehmer wieder im Verbund durch die Stadt geradelt. Dabei legt sich die Gruppe vorher bewusst nicht auf eine Strecke fest.

07.09.2019

Kaum ein Wolfsburger kennt ihn nicht: Jetzt wurde der langjährige Kommunalpolitiker Frank Helmut Zaddach erneut mit einer hohen Auszeichnung gewürdigt. Die Stadt Wolfsburg sähe ohne ihn heute anders aus, betonte Oberbürgermeister Klaus Mohrs.

06.09.2019