Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Mann am Nordkopf niedergestochen: Prozess beginnt im Juli
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Mann am Nordkopf niedergestochen: Prozess beginnt im Juli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 28.06.2019
Siegfried-Ehlers-Straße am Wolfsburger Nordkopf: Hier ereignete sich die Tat. Quelle: Matthias Leitzke
Anzeige
Wolfsburg

Wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung steht ab Dienstag, 23. Juli, 9 Uhr, ein 35 Jahre alter Mann vor dem Landgericht in Braunschweig.

Tat ereignete sich im Nordkopf

Die Tat ereignete sich am Vormittag des 1. Oktober 2019 am Nordkopf: Der Angeklagte hat sich gegen 12.30 Uhr seinem Opfer, das mit einem Fahrrad auf der Siegfried-Ehlers-Straße unterwegs war, von hinten genähert und ihn sodann unvermittelt von hinten mit einem Messer dreimal in den Gesäßbereich gestochen und dabei schmerzhafte und blutende Wunden zugefügt, schreibt die Staatsanwaltschaft.

Anzeige

Als das Opfer sich auf die andere Seite drehen wollte, hat der 35-Jährige ihn mit dem Messer in die rechte Brust bis in die Lunge gestochen und dabei den Tod des Geschädigten billigend in Kauf genommen. Der Mann erlitt laut Staatsanwaltschaft einen Häma- und Pneumothorax rechts.

Verletzte flüchtete sich in Café

Der Verletzte flüchtete in ein nahegelegenes Café, von wo aus die Rettungskräfte alarmiert wurden, die wiederum die Polizei verständigten.

Von der Redaktion