Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Manfred Wille beim YMCA in Thailand
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Manfred Wille beim YMCA in Thailand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 31.10.2019
Der Wolfsburger Manfred Wille besuchte den YMCA im thailändischen Chiang Mai. Quelle: privat
Wolfsburg

Beim Day Camp des YMCA Chiang Mai in Nordthailand half der Wolfsburger Manfred Wille vom CVJM Wolfsburg wieder an zwei Vormittagen mit. Mit knapp 30 Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren spielte der Wolfsburger Sozialsportler mit dem Schwungtuch, mit einer Volleyballblase und richtete ein Jakolloturnier aus. Unterstützt wurde er dabei von den YMCA-Mitarbeiterinnen Tidarat Penvuit und Adcharaphon Pattima.

Manfred Wille: Wir haben sogar etwas Deutsch gelernt

„Ich habe auf meiner Urlaubstour wieder beim YMCA vorbeigeschaut, da ich dort auch Mitglied bin“, erzählte er. „Die Kids haben prima mitgemacht und wir haben sogar etwas Deutsch gelernt“, freute er sich. Der elfjährige Nat half gleich bei den sportlichen Aktivitäten mit. „Es war ganz toll und einmal etwas Anderes. Mir hat es fiel Spaß gemacht“, so der thailändische Junge.

Auch Nam Boo Wan, Generalsekretär des YMCA Asien und Pazifik, der dort an einer Konferenz teilnahm, war begeistert und spielte eifrig mit. „Es war eine sehr schöne Abwechslung für die Kids. Danke an Manfred“, so der engagierte Südkoreaner.

Von der Redaktion

Die Wolfsburger Polizei fahndet mit internationalem Haftbefehl nach zwei Männern, die als Tatverdächtige für das Tötungsdelikt in Vorsfelde gelten. Im August war ein 20-jähriger Albaner erschossen worden, ein 31-jähriger Albaner wurde lebensgefährlich verletzt. Bislang war die Fahndung erfolglos.

31.10.2019

Eine Übung in einem täuschend echten Szenario – das ist für Feuerwehren ein echter Glücksfall. Den hatte am Mittwochabend die Ortsfeuerwehr Stadtmitte: Sie musste zwei vermisste Personen aus einem brennenden Keller in einem Gebäude retten, das sich an den beiden Hochhäusern Don Camillo und Peppone befindet.

31.10.2019

Die Polizei hatte beim DFB-Pokalspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und RB Leipzig am Mittwochabend einen ruhigen Abend. „Alles war entspannt“, fasste Polizeisprecher Sven-Marco Claus zusammen.

30.10.2019