Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Maikundgebung: Bernd Osterloh lobt Martin Winterkorn
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Maikundgebung: Bernd Osterloh lobt Martin Winterkorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
23:55 01.05.2015
Maikundgebung: Die Demo startete am Gewerkschaftshaus und führte die Teilnehmer zum Rathausplatz . VW-Gesamtbetriebsrats-Chef Bernd Osterloh forderte „vernünftige Bezahlung“ für Arbeitnehmer. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

„Wir wollen den Weg mit Martin Winterkorn fortsetzen“, betonte Osterloh unter dem Beifall der vielen IG-Metall-Mitglieder. „Wir hätten den Weg auch gerne mit Herrn Dr. Piëch fortgesetzt - aber das war leider nicht mehr möglich.“ Der Ex-VW-Aufsichtsrats-Chef Ferdinand Piëch hatte nach einem verlorenen Machtkampf gegen VW-Vorstands-Chef Winterkorn alle Ämter niedergelegt.

Aber Osterloh beschränkte sich nicht nur auf Volkswagen: Erzieher, Mitarbeiter von Zulieferern und VW-Töchtern - „wir kämpfen dafür, dass alle vernünftig bezahlt werden!“ Die Debatte um den Mindestlohn nahm er genüsslich aufs Korn: „Wo ist er geblieben, der angekündigte Untergang des Abendlandes?“

Anzeige

Hartmut Erb, 1. Bevollmächtigter der IG Metall in Wolfsburg, betonte: „Unsere Verantwortung hört nicht am Werkstor auf.“ Eine Strategie mit Erfolg: Die IG Metall habe in Wolfsburg 88.000 Mitglieder.

bis

Anzeige