Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Voller Körpereinsatz bei Lisa Lystam
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Voller Körpereinsatz bei Lisa Lystam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 16.02.2019
Tolle Stimme, charismatisches Auftreten: Die junge Schwedin Lisa Lystam war zu Gast beim vorletzten Konzerte der Reihe „Blues Concert & Kitchen“ der Autostadt.
Tolle Stimme, charismatisches Auftreten: Die junge Schwedin Lisa Lystam war zu Gast beim vorletzten Konzerte der Reihe „Blues Concert & Kitchen“ der Autostadt. Quelle: Foto: Roland Hermstein
Anzeige
Wolfsburg

Das Publikum war am Freitagabend von der ersten Minute angetan vor der charismatischen Skandinavierin, die unterstützt wurde von vier Musikern. Gitarrist Frederik konnte sogar ein bisschen deutsch sprechen und seine freundlichen „Natürlich, natürlich“-Ansagen zwischendurch brachten der Band weitere Sympathiepunkte ein. Lisa Lystam freute sich sichtlich, nach längerer Pause wegen Studioaufnahmen, wieder am Mirko stehen und manches Mal zur Mundharmonika greifen zu dürfen. „Es fühlt sich so gut an, wieder vor einem Publikum aufzutreten“, rief sie begeistert den 300 Gästen in der ausverkauften Lagune zu.

Hier ein paar Bilder von der Konzert:

Die Blues-Konzertreihe der Autostadt ist ein voller Erfolg: Alle Konzerte waren ausverkauft – genau wir das von Lisa Lystam Family Band am Freitagabend in der Lagune. Es war das fünfte von sechs Konzerten und die junge Schwedin begeisterte die 300 Besucher.

Nach der Pause versammelte sich ein Pulk an Zuhörern direkt vor der Bühne, einige tanzten, andere wippten im Takt und alle klatschten mit. Toll auch, die improvisierte Jam-Einlage als eine Gitarrensaite riss und der Musiker schnell eine neue aufziehen musste. Klar, dass die Besucher die Band nicht ohne Zugaben, die sie sich lautstark erklatschten, von der Bühne ließen. Am Ende konnten die neu gewonnenen Fans die Band noch hautnah treffen.

Blues Concert & Kitchen: Auch das letzte Konzert ist ausverkauft

Die Reihe „Blues Concert & Kitchen“ ist sehr beliebt – alle bisherigen Veranstaltungen waren ausverkauft und auch für den sechsten und letzten Auftritt der „Blues Company feat. BC Horns“ am 22. Februar gibt es keine Karten mehr. Die Mischung aus Musik und gutem Essen kommt an bei den Gästen. Während Roland Kalweit vom Eventteam der Autostadt, sich jedesmal um neue, besondere Musiker und Bands bemüht („Mir ist eine vielfältige Mischung wichtig“), serviert das Mövenpick-Team der Autostadt-Restaurant passende Köstlichkeiten zum Blues-Thema. Diesmal gehörten unter anderem Spießbraten im Maisbrot, Casarecce in einer Tomaten-Gin-Soße mit Garnelen und Maissüppchen dazu.

Von Claudia Jeske