Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Körperverletzung am Nordkopf: Polizei sucht Zeugen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Körperverletzung am Nordkopf: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 04.12.2019
Die Polizei sucht jetzt nach den Tätern. Quelle: Britta Schulze
Wolfsburg

Zeugen gesucht: Am 19. Oktober wurde ein 22 Jahre alter Wolfsburger im Eingangsbereich von Penny am Nordkopf durch zwei unbekannte Täter mit Faustschlägen verletzt. Einsatzbeamte trafen das Opfer mit einer Nasenbeinfraktur am Tatort nahe des Zentralen Omnibusbahnhofs an, während die Täter sich bereits entfernt hatten.

Wer hat etwas gesehen?

Da der Bereich in der Regel gut frequentiert ist, hoffen die Ermittler, dass der Vorfall um 21.05 Uhr an diesem Samstagabend im Eingangsbereich des Supermarkts von Kunden oder Passanten bemerkt wurde. Hinweise nimmt die Polizei Wolfsburg unter Telefon (0 53 61) 4 64 60 entgegen.

Von der Redaktion

Beim Rechtsabbiegen in den Klieverhagen stieß eine 37 Jahre alte Fahrerin eines VW Polo mit einem Liegefahrrad zusammengestoßen. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Die Polizei sucht jetzt dennoch den Radfahrer, da er davonfuhr ohne Personalien zu hinterlassen.

04.12.2019

Das ist das Ergebnis des Adventsgesprächs der Führungsspitzen von Volkswagen und Stadtverwaltung. Alle sind sich einig: Die gestartete Digital-Wolfsburg #WolfsburgDigital sei erfolgreich – Ausruhen dürfe man sich aber noch lange nicht...

04.12.2019

Die Masche ist immer gleich. Trickbetrüger geben sich als Polizisten aus und gaukeln ihren Opfern vor, dass ihr Vermögen in Gefahr sei. 50 Betroffene haben sich inzwischen bei der Wolfsburger Polizei gemeldet. In einem Fall waren die Täter jetzt erneut erfolgreich: Gutgläubig händigte ein 65-Jähriger Betrügern Geld und Münzen im Wert von mehreren Tausend Euro aus.

04.12.2019